FL-Cup: Schweres Spiel für die Höherklassigen

224
Ilic (links, FC Triesen I) im Zweikampf mit dem Torschützen Guiseppe Pattocchio (USV II) in der 2. Vorrunde des FL Cup auf der Blumenau-Anlage in Triesen. Fotos: Jürgen Posch.

 

FL Cup: Drittligist USV II gewinnt
gegen Triesen II 0:1 (0:1)

Der USV Eschen/Mauren II ist knapp einer Blamage entronnen. Gegen das Triesner I, das in der 4. Liga spielt, kamen die Unterländer in der 2. Vorrunde des FL Cup über ein mageres 1:0 nicht hinaus. Die Teams spielten auf Augenhöhe und von einem Klassenunterschied sah man nicht viel.

Am Ende setzten sich die Unterländer standesgemäss durch und freuen sich auf den nächsten Cupgegner. Der Torjäger des Tages war Giuseppe Pattocchio, der kurz vor der Pause den einzigen Treffer erzielte.

 

TELEGRAMM

Sportanlage: Blumenau, Triesen
Zuschauer: 100
FC Triesen I: Cordeiro Diogo, Heeb, Walser, Tschütscher, Ilic, Vaccaro, Arpagaus, Wolf, Salzgeber, Kind, Büchel.
Ersatzspieler: Kobler, Mathis, Coric, Rami, Kosic.
Trainer: Fabian Hutter, Nikola Coric
USV Eschen/Mauren II: Hilty, Pidroni, Odobasic, Weibel, Marxer, Demirci, Pattocchio, Bolat, Eris, Nipp, Sangrigoli.
Ersatzspieler: Fazlija, Weibel, Demirci, Fetahi, Tente.
Trainer: Ercin Bedros, Hilty Mike.
Tore: 43.min. 0:1 Pattocchio.