Nendeln und Triesen: Auffahrunfall und jugendlicher Übermut

0
177
Verkehrsunfall in Nendeln

 

Auffahrunfall in Nendeln

lpfl Am Samstagnachmittag ereignete sich in Nendeln ein Verkehrsunfall mit Sachschaden.

Ein Lenker fuhr am 24.3.2018, um ca. 13:20 Uhr, mit seinem Personenwagen auf der Churer Strasse in Nendeln in südliche Richtung. Als er von der Hauptstrasse nach links abbiegen wollte, musste er sein Fahrzeug aufgrund des Gegenverkehrs bis zum Stillstand anhalten. Aufgrund mangelnder Aufmerksamkeit bemerkte ein ihm nachfolgender Lenker dieses Anhaltemanöver zu spät und es kam zur Kollision. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden, Personen wurden keine verletzt.

 

Triesen: Jugendliche beschädigen fünf Inselschutzpfosten 

lpfl – Zu einer Sachbeschädigung kam es am Samstag gegen Mitternacht in Triesen.

Ein junger Erwachsener sowie ein Jugendlicher gingen zu Fuss über die Dorfstrasse talwärts in Richtung Hauptstrasse. Auf diesem Weg beschädigten sie insgesamt fünf Inselschutzpfosten und zogen einen Gusseisenpfosten aus der Verankerung. Der 20- sowie der 16-Jährige konnten in der Folge durch die Landespolizei angetroffen werden und sie zeigten sich geständig, die Sachbeschädigungen begangen zu haben. Sie werden bei der Liechtensteinischen Staatsanwaltschaft zur Anzeige gebracht. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist derzeit noch unbekannt.