Störung bei der Telecom und dem damit zusammenhängenden Brand in Planken

991
In den frühen Morgenstunden stand in Planken ein Dachstock in Flam­men. (Foto: Landespolizei)

 

Statement von Regierungschef-Stellvertreter Daniel Risch

Nachstehend ein Statement von Regierungschef-Stellvertreter Daniel Risch zu der Störung bei der Telecom und dem damit zusammenhängenden Brand in Planken.

„Aufgrund einer Störung bei der Telecom kam es heute beim Aufgebot der Feuerwehren von Planken und Schaan zum Dachbrand in Planken zu einer Verzögerung. Das Minimum, das die Telecom nun tun muss, ist diesen Vorfall lückenlos aufzuklären. Das sind wir den Betroffenen und der Bevölkerung schuldig. Ich bin der Meinung, dass sich so etwas nicht wiederholen darf.

Dazu erwarte ich von der Telecom zeitnah Umsetzungsvorschläge, wie solche Ausfälle vermieden werden können und wie die Zusammenarbeit mit der Landespolizei technisch und organisatorisch verbessert werden kann. Ich möchte mich an dieser Stelle bei den Betroffenen entschuldigen und bin froh, dass niemand verletzt wurde.“