2. Liga-Derby: Vier Tore von Rohrer besiegelten Vaduzer Schicksal

1830
Der vierfache Torschütze Kevin Rohrer (r.), dem zudem ein lupenreiner Hattrick gegen den FC Vaduz II gelungen ist.

 

Der FC Buchs gewinnt
Derby verdient mit 6:1

 

Der FC Buchs zeigte sich im Derby gegen das Zwei des FC Vaduz in souveräner und meisterlicher Art. Gleich mit 6:1 überfuhren die Werdenberger ihren Kontrahenten aus dem Ländle und liessen ihm keine Chance. Das Spiel verdeutlichte aber auch, dass sich die Cecco Clemente-Truppe in hervorragender  Form befindet und sie momentan nicht zu schlagen ist.

„Man of the match“ war der zuverlässige Torjäger des FC Buchs, Kevin Rohrer, der gleich viermal traf, und ihm dabei ein lupenreiner Hattrick gelang. Noch fehlen zwei Spiele bis zum Saisonende, nämlich am kommenden Wochenende in Bad Ragaz und eine Woche später zuhause gegen Aufsteiger FC Ruggell.

Der FC Weesen verfolgt seit Monaten den FC Buchs wie ein Schatten. Schon in der vergangenen Saison reichte es Weesen nur zu Rang zwei, Chur war am Ende vorne. Persönlich stufe ich Buchs stärker ein als Weesen und mit der momentanen Hochform dürfte es auch für Weesen schwer sein, den Buchsern den Aufstieg zu verhindern. Zumal Weesen auf fremde Hilfe angewiesen ist. Und auch das Strafpunktekonto des FC Buchs ist mit 45 Punkten gegenüber 63 Punkten von Weesen besser.

 

Telegramm

Sportzentrum: Rheinau, Buchs
Zuschauer: 350
FC Buchs: Caluori, Solinger, Ventura, Schlegel, Andrade, Rohrer Raphael (74.Hanselmann), Gadient, Schlegel, Giger (24. Grob), Kevin Rohrer, Clemente Francesco (58. Kalberer). Ergänzungsspieler: Tinner, Sturzenegger, Kalberer, Hanselmann, Grob. Trainer: Clemente Francesco, Andreas Hofer.
Tore: 4.min. 0:1 Dervishi, 11.min. 1:1 Schlegel, 35.min. 2:1 Rohrer Kevin, 53.min. 3:1 Francesco Clemente, 63.min. 4:1 Kevin Rohrer, 78. min. 5:1 Kevin Rohrer, 80.min. 6:1 Kevin Rohrer.
FC Vaduz II: Majer, Marxer M., Gartmann (46.Quaderer), Hamzic, Ünlü, Heeb, Dervishi, Eidenbenz (67.Cifonelli), Sabljo, Mamuti, Chevalley.
Ergänzungsspieler: Tuhcic, Kaiser, Grünenfelder, Mikus, Cifonelli, Quaderer Lucas. Trainer: Daniel Sereinig, Müller Marcel.

 

Zweite Liga - Gruppe 1

Sa 27.05.2017

FC Buchs -FC Vaduz  6:1

FC Au-Berneck 05 -FC Bad Ragaz  3:1

FC Weesen -FC Ruggell 4:2

So 28.05.2017

14:30 FC Altstätten 1-FC Mels 1

16:00 FC Rapperswil-Jona 2-US Schluein Ilanz 1

 

Tabelle

 

1. FC Buchs 1 20 Spiele       (45) 65 : 32    47 Punkte  
2. FC Weesen 1 20       (63) 55 : 26    44  
3. FC Au-Berneck 05 1 20       (100) 52 : 49    31  
4. FC Altstätten 1 19       (75) 41 : 39    30  
5. FC Montlingen 1 20       (54) 43 : 31    30  
6. FC Widnau 1 19       (61) 42 : 36    28  
7. FC Mels 1 19       (72) 46 : 49    26  
8. FC Ruggell 1 20       (59) 37 : 46    25  
9. FC Rapperswil-Jona 2 19       (61) 31 : 32    24  
10. FC Vaduz 2 20       (55) 35 : 42    23  
11. US Schluein Ilanz 1 18       (45) 28 : 47    14  
12. FC Bad Ragaz 1 20       (80) 18 : 64      8