Landtag: Breite Zustimmung zur Post-PUK

1180

Nach mehrstündiger intensiver Debatte hat der Landtag am späten Freitagabend mit 20 JA zu 5 Nein einer Parlamentarischen Untersuchungskommission (PUK) zu offenen Fragen der Liechtensteiner Post zugestimmt.

In der teils heftigen Debatte gaben Abgeordnete der FBP, der VU und der FL den Unmut in Richtung der Gruppierung DU zum Ausdruck. Nach einem mehr als halbstündigen Unterbruch der Landtagssitzung einigten sich die Abg. auf bestimmte Verfahrensregeln. Auch einigten sich die Parteien darauf, dass die PUK in jeder nicht öffentlichen Landtagssitzung einen Zwischenbericht vorzulegen und darüber hinaus im Juni 2016 einen ersten Bericht (ev. Abschlussbericht) im öffentlichen Landtag abzugeben hat.

Der Landtag wählte folgende Mitglieder in die (PUK):

Erich Hasler (DU), Vorsitzender

Mitglieder:

Norman Marxer, FBP (Stv. Abg.)

Manfred Kaufmann, VU (Stv. Abg.)

Helen Konzett-Bargetze,FL ( Abg.)

Pio Schurti, DU (Abg.)