Österreichischer Bundespräsident: Einladung auf Schloss Vaduz

0
147
Bundespräsident Alexander Van der Bellen und Gattin Doris Schmidauer in Wien.

Besuch von Bundespräsident Van
der Bellen in Liechtenstein

Vaduz – Auf Einladung des Erbprinzenpaares werden Bundespräsident Alexander Van der Bellen und seine Gattin, Doris Schmidauer, am 19. und 20. März zu ihrem ersten offiziellen Besuch nach Liechtenstein reisen.

Das Programm beginnt mit einem privaten Abendessen auf Schloss Vaduz. Am Tag darauf folgen ein Begrüssungsempfang und die Ordensverleihungen an Bundespräsident Alexander Van der Bellen und an I.K.H. Erbprinzessin Sophie von und zu Liechtenstein. Des Weiteren stehen Besuche im Marxer-Haus und bei der Firma Hoval ebenso auf dem Programm, wie das Zusammentreffen mit Studierenden der Universität Liechtenstein.

Höhepunkt des Treffens bildet das offizielle Mittagessen auf Schloss Vaduz, zu welchem das Erbprinzenpaar zu Ehren von Bundespräsident Alexander Van der Bellen und seiner Gattin Doris Schmidauer auch ranghohe Vertreter des liechtensteinischen Landtages und der Liechtensteinischen Regierung einlädt.

Der Besuch endet mit einem Empfang im Kunstmuseum Liechtenstein, welcher von Bundespräsident Van der Bellen gegeben wird. (Botschaft in Wien