2.Liga: FC Ruggell in Mels: Ein Spiel auf Spitz und Knopf

0
249
Der Ruggeller Torjäger Agim Zeciri erzielte beim 3:4-Sieg des FC Ruggell in Mels drei der vier Tore für sein Team und war der Matchwinner für Ruggell. Bild: Jürgen Posch

 

Der FC Ruggell gewinnt beim FC Mels mit 3:4

Es war kein Spiel für schwache Nerven. In einer kampfbetonten Partie behielt am Ende der FC Ruggell mit 3:4 gegen Mels die Oberhand. Dabei erzielte Ruggells Torjäger Zeciri drei der vier Treffer.

Der FC Ruggell war von Beginn weg hellwach und startete wie eine Rakete. Nach sechs Minuten führten die Unterländer Zweitligisten beim heimstarken FC Mels 2:0. Die wussten gar nicht wie ihnen geschah. In Anschluss neutralisierten sich die beiden Teams und Mels kam noch vor der Pause zum Anschlusstreffer.

Nach Seitenwechsel kommen die Platzherren besser ins Spiel und eröffnen die zweite Halbzeit mit einem Paukenschlag. Nach drei Minuten gleichen sie zum 2:2 aus. In der 78.min. ging Mels sogar durch einen Penalty in Führung. Jetzt musste man um den Aufsteiger aus dem Liechtensteiner Unterland bangen. Aber wer einen Zeciri in seinen Reihen hat, kann immer hoffen. Dieser erzielte eine Minute vor Ablauf der regulären Spielzeit den3:3 –Ausgleich, um drei Minuten später mit dem dritten Treffer sogar den Sieg für sein Team sicher zu stellen. Der Sieg ist aufgrund der Cleverness, Laufbereitschaft und dem Kampfgeist für Ruggell mehr als verdient. (A. Kollmann)

 

Telegramm:

Sportanlage: Mels Zuschauer: 200

FC Ruggell: Spahic, Ritter (84.D’Elia), Marxer, Beqiri, Beck, Troisio, Kollmann, Maag S (73.Quaderer), Maag St., Marxer C.(66.Haas), Zeciri. Ersatzspieler: Jack, D’Elia, Oehri, Heeb, Haas, Quaderer. Spielertrainer:  Vito Troisio Tore: 5.min. 0:1 Zeciri, 6.min. 0:2 C. Marxer, 30.min. 1:2 Mels, 48.min. 2:2 Mels, 78. Min. 3:2 Mels (Penalty), 89. Min. 3:3 Zeciri, 93.min. 3:4 Zeciri

 

Zweite Liga - Gruppe 1

FC Vaduz 2-FC Montlingen 2:0

FC Mels -FC Ruggell 3:4

FC Bad Ragaz -US Schluein Ilanz 1:4

FC Au-Berneck 05 -FC Widnau 0:1

 

Tabelle 

 

1. FC Buchs 1 14       (34) 42 : 24    29  
2. FC Weesen 1 14       (51) 36 : 18    29  
3. FC Au-Berneck 05 1 14       (53) 38 : 33    23  
4. FC Montlingen 1 14       (34) 30 : 21    22  
5. FC Widnau 1 14       (46) 33 : 27    22  
6. FC Mels 1 14       (49) 33 : 32    22  
7. FC Vaduz 2 14       (39) 25 : 21    21  
8. FC Altstätten 1 14       (52) 29 : 31    20  
9. FC Rapperswil-Jona 2 14       (41) 22 : 23    18  
10. FC Ruggell 1 14       (33) 22 : 31    16  
11. US Schluein Ilanz 1 14       (31) 20 : 36    10  
12. FC Bad Ragaz 1 14       (52) 11 : 44      7  

 

 

 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT