FC Balzers mit knapper Niederlage in Rapperswil

0
269
Der FC Balzers zeigte in Rapperswil/Jona gegen den Vertreter Promotions League eine sehr gute Leistung und verlor nur 3:2, obwohl der FCRJ nach sieben Minuten mit 2:0 vorne lag. und beim FCB zwei verletzte Stammspieler fehlten. Bild: Jürgen Posch.

 

FC Rapperswil/Jona (PL) gewinnt nur 3:2- FCB ist für Rückrunde gerüstet

Eine Woche vor Meisterschaftsstart zeigte sich der FC Balzers mit einer ansprechenden Leistung beim Tabellendritten der 1. Liga (Promotions League). Die Frick-Elf verlor beim Aufstiegskandidaten in den bezahlten Fussball, Rapperswil/Jona, nur mit 3:2 (2:2). Das verspricht einiges für den Rückrundenstart am nächsten  Samstag auf der Rheinau Balzers.

Dabei führte Rapperswil/ Jona nach sieben Minuten bereits mit 2:0. ¨Wie nicht anders zu erwarten war,  gaben die Gastgeber den Ton an, während der FC Balzers meistens in seiner Zone verteidigte und auf Chancen wartete. Mit einer noch  nie da gewesenen Effizienz nutzten die Liechtensteiner diese Chancen noch vor der Pause rigoros. Zur Pause hiess es nicht unverdient für den FCB 2:2.

Die höherklassigen Rapperswiler blieben auch im zweiten Abschnitt die spielbestimmende Mannschaft. Nach einigen vergebenen Möglichkeiten in der Startphase der 2. Halbzeit war es Chagas, welcher den Treffer zur Spielentscheidung erzielte. Nach einem schnellen Gegenstoss über Syla und Krasniqi, versenkte Chagas den Ball in der langen Ecke.

Tore: 2.min. 1:0 Schwizer, 7.min. 2:0 Rohrbach, 35.min. 2:1 FCB, 42.min. 2:2 FCB, 66.min. 3:2 Da Silva Chagas Quelle: Homepage FCRJ.

FC Balzers ist gerüstet

Der FC Balzers scheint nach den gezeigten Leistungen für den Auftakt in die Meisterschaftsrückrunde gerüstet zu sein. Denn in Rapperswil fehlten wegen Verletzungen die Stammspieler Goali Hobi und Verteidiger M. Polverino.

Am nächsten Samstag spielt die Frick-Elf auf der Balzner Rheinau gegen Wettswil/Bonstetten und gilt als Favorit. Schon im Herbst besiegten die Liechtensteiner den ersten Gegner in der Rückrunde auswärts mit 0:1.

 

 

 

 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT