Fussball – 1. Liga: Telegramme mit Namen, Daten, Fakten

0
603
Der USV gewinnt in Gossau ohne ihre beiden Toptorjäger Colocci und Bärtsch (beide gesperrt) mit 2:3. Matchwinner ist Valdet Istrefi. Bild: Jürgen Posch
FC Gossau - USV Eschen/Mauren 2:3 (1:1)

In der 1. Liga war es im Kampf um die Aufstiegsplätze und im Abstiegskampf selten so eng wie in dieser Saison. Der USV hat sich überraschend auswärts beim FC Gossau mit 2:3 durchgesetzt und sich ins Mittelfeld verabschiedet. Der Siegtreffer fiel in der 90.Minute durch Aussenverteidiger Valdet Istrefi.

Hingegen muss der FC Balzers zu Beginn der entscheidenden Phase eine unnötige 1:2-Niederlage gegen Neuling FC United Zürich hinnehmen, was ihm die Rote Laterne beschert. Der Schiri musste zwei Rote Karten zücken. Einmal gegen den FCB-Spieler Gubser (Ampelkarte) und einmal gegen den Zürcher Spieler Habil Jonuzi (Direkt Rot).

Telegramm

Stadion: Buechenwald, Gossau Zuschauer: 350 USV Eschen/Mauren: Antic, Thaqi, Sele (55. Beqiri), Malin, Trajkovic, Ritter, Peters, Fässler, Willi, Coppola (80.Andrade), Kardesoglu (46. Istrefi). Ergänzungsspieler: Schatzmann (Tormann), Istrefi, Beqiri, Lipovac, Andrade. Abwesend: Colocci, Bärtsch (beide gesperrt), Willi Manuel , Piperno, Kieber, Thöni (alle verletzt), Tuhcic (im Zwei).  Trainer: Oliver Ofentausek. FC Gossau: Geisser, Alder, Ranisavljevic, Alja, Bruggmann, Schönenberger, Steiger, Knöpfel, Bischofberger, Eggmann, Dodisco. Ergänzungsspieler: Bernet, Lazraj, Panella, Eberle, Stefanovic, Sprenger, Asani. Trainer: Gambino Guiseppe. Tore: 33.min. 1:0 Thomas Knöpfel, 38.min. 1:1 Guiseppe Coppola, 48.min. 1:2 Istrefi Valdet, 72. min. 2:2 Enzo Todisco, 90.min. 2:3 Istrefi Valdet. Verwarnungen: 5x USV, 4x Gossau

Telegramm

FC Balzers - FC United Zürich 1:2 (1:1) 


Sportanlage:
Rheinau, Balzers Zuschauer: 250 FC Balzers: Hobi (55. Kameri), Dietrich, Foser, Rechsteiner, Göppel, Gubser, Sele, Hermann, Lüchinger (70. Domuzeti), Salanovic, Deplazes ( 78. Tobias Dos Reis Guerreiro). Ergänzungsspieler: Maier, Yildiz, Heeb, Guerreiro,  Domuzeti, Wolginger, Kameri.  Trainer: Mario Frick. Tore: 18.min. 1:0 Deplazes, 45. min. 1:1 Barreiro (Penalty), 83.min. 1:2 Almir Murati. Karten: 4x gelb, 1x gelb/rot Gubser, 3x gelb, 1x ROT Habil Jonuzi. 

Resultate, Tabelle:

 

Sa 16.04.2016
FC Balzers FC United Zürich 1 : 2
FC Winterthur II FC Seuzach 2 : 0
FC Wettswil-Bonstetten FC Mendrisio 3 : 2
FC Baden FC Locarno 1 : 2
FC Gossau USV Eschen/Mauren 2 : 3
FC Kosova Grasshopper Club Zürich II 1 : 3
So 17.04.2016
FC Thalwil FC Dietikon 14:30
 

Tabelle

1. FC Baden 20 13 3 4 45 : 24 42
2. Grasshopper Club Zürich II 20 12 6 2 42 : 23 42
3. FC United Zürich 20 9 6 5 30 : 25 33
4. FC Mendrisio 20 7 9 4 35 : 20 30
5. FC Winterthur II 20 8 4 8 30 : 26 28
6. FC Gossau 20 7 6 7 32 : 36 27
7. USV Eschen/Mauren 20 7 5 8 35 : 33 26
8. FC Locarno 20 6 8 6 27 : 25 26
9. FC Thalwil 19 5 7 7 20 : 27 22
10. FC Seuzach 20 6 4 10 32 : 38 22
11. FC Dietikon 19 6 3 10 23 : 39 21
12. FC Wettswil-Bonstetten 20 5 6 9 29 : 37 21
13. FC Kosova 20 5 5 10 28 : 40 20
14. FC Balzers 20 5 4 11 21 : 36 19

 

 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT