Trump-Impeachment: Anklageschrift eingereicht

Gegen ex-Präsident Donald Trump ist ein zweites Impeachment-Verfahren eröffnet worden. Ob die Demokraten einen Schuldspruch bewirken können, wird sich in etwa 14 Tagen erweisen.

 

Das Impeachment-Verfahren gegen Ex-Präsident Donald Tramp geht in die nächste Runde. An Montag (25.1.) reichten Vertreter des Repräsentantenhauses formell im Senat die Anklageschrift gegen Donald Trump wegen «Anstiftung zum Aufruhr» in Washington ein. Der Prozess soll dort in 14 Tagen beginnen.

Bei einem Schuldspruch könnte die Kammer Trump verbieten, erneut für das Präsidentenamt zu kandidieren. Allerdings braucht es für einen Schuldspruch eine Zweidrittelsmehrheit im Senat. Bei 100 Senatoren, die sich 50:50 aufteilen, sind das 67 Senatoren aus dem republikanischen Lager. Also brauchen die Demokraten von Joe Bidens Partei 17 Senatoren von der anderen Partei.