Grosse Freude über das ausgezeichnete VU-Landtagsteam

93
Die Kandidatinnen und der Kandidat der VU für die Regierung.

 

Die Parteimitglieder und alle interessierten Bürgerinnen und Bürger konnten sich am Donnerstagabend, 19. November, 19 Uhr, über den per Livestream auf www.vu-online.li ausgestrahlten Video-Parteitag ein lebendiges Bild von den einzelnen 22 Landtagskandidatinnen und -kandidaten machen. «Ich bin sehr stolz auf unser kompetentes und sympathisches Landtagsteam, das mit Blick auf die beruflichen Kompetenzen und Erfahrungen sowie auf die persönlichen Interessen und Leidenschaften einen bunten Querschnitt unserer Bevölkerung abbildet», hält Parteipräsident Günther Fritz voller Freude fest.

Vaduz. – Die Freude im Parteipräsidium ist gross, dass es der Vaterländischen Union als breit aufgestellter Volkspartei gelungen ist, mit 22 Landtagskandidatinnen und -kandidaten den Wählerinnen und Wähler für den 7. Februar die grösste Auswahl anzubieten. Sehr erfreulich ist es zudem, dass sich in allen elf Gemeinden mindestens eine Kandidatin oder ein Kandidat dazu bereit erklärt hat, sich im Landtag für das Wohl der Bevölkerung zu engagieren.

Verantwortung schafft Vertrauen

Die VU tritt im Wahlkreis Oberland mit einer 14er-Liste und im Wahlkreis Unterland mit einer 8er-Liste an. «Jede Kandidatin und jeder Kandidat ist bereit, politische Verantwortung mit Kopf, Herz und Hand wahrzunehmen. Alle haben ohne Zweifel die Ideen, die Kreativität, die Kraft, die Leidenschaft und das für eine realisierbare Politik notwendige Augenmass, um unser Land mit zukunftsweisenden Lösungen vorwärts zu bringen», zeigt sich Günther Fritz vom VU-Landtagsteam begeistert.

Das Durchschnittsalter im Landtagskandidatenteam beträgt 49 Jahre. Der Jüngste ist 30 Jahre alt und der Älteste 64 Jahre. Alle bringen einen grossen Rucksack mit einer fundierten Aus- und Weiterbildung, verschiedenen Kompetenzen, beeindruckenden beruflichen Erfahrungen sowie persönlichen Stärken mit. «Damit sind alle bestens für ein Landtagsmandat qualifiziert und verdienen das Vertrauen der Wählerinnen und Wähler», betont der Parteipräsident.

Ein herzliches Dankeschön richtet der Parteipräsident insbesondere an die Rekrutierungsteams der elf VU-Ortsgruppen, welche in den letzten Wochen und Monaten in enger Zusammenarbeit mit dem Parteipräsidium grosse Anstrengungen unternommen haben, um am Video-Parteitag 22 so ausgezeichnet qualifizierte und sympathische Landtagskandidatinnen und -kandidaten präsentieren zu können.

Schriftliche Mitgliederversammlung

Die Abstimmung über die Nomination des VU-Landtagskandidatenteams erfolgt auf der Basis des COVID-19-Gesetzes über Begleitmassnahmen in der Verwaltung und Justiz im Rahmen einer schriftlich durchgeführten Mitgliederversammlung.

Die entsprechenden Abstimmungsunterlagen sind am Mittwoch, 18. November, allen rund 1800 Parteimitgliedern zugestellt worden. Alle zurückgeschickten Stimmkarten, welche bis Mittwoch, 25. November, im Wilhelm Beck Haus einlangen, werden bei der Auszählung berücksichtigt. Das Ergebnis wird danach veröffentlicht werden.

«Teamwork schafft Vertrauen.»

Im Laufe des Video-Parteitags wurden zudem Videoporträts von Regierungschefkandidat Daniel Risch und den Regierungsratskandidatinnen Dominique Hasler und Graziella Marok-Wachter gezeigt. In seiner Ansprache an die Bürgerinnen und Bürger erklärte Daniel Risch im Namen des Regierungsteams, «dass wir drei   uns mit Herz, Hand und Verstand für die Menschen unserer einzigartigen Heimat engagieren und unsere ganze Leidenschaft und Schaffenskraft einsetzen werden.»

Zum Landtagsteam sagte VU-Spitzenkandidat Daniel Risch: «Ihr – jede und jeder einzeln -, aber vor allem auch ihr, als Team, gebt den Ausschlag, wer die kommenden Landtagswahlen gewinnt, wir alle zusammen machen den Unterschied aus. Teamwork schafft Vertrauen.»

Alle Kandidatinnen und Kandidaten sind auf der Internetseite www.vu-online.li unter Landtagswahlen 2021 näher vorgestellt. (Michael Winkler)

 

VU Parteitag, Nomination des Regierungsteams, Bild aufgenommen im Gemeindesaal in Triesen am 24.09.2020
– – VU Parteipräsident Günther Fritz
FOTO & COPYRIGHT: DANIEL SCHWENDENER