Biathlon: Weltcup-Auftakt in Kontiolahti

172
Weltcup-Verteidigerin Dorothea Wierer (ITA) gewinnt zum Biathlon-Auftakt 2020/21 das 15km-Einzelrennen vor der Deutschen Denise Herrmann. Foto: Picture Alliance, FFM

Mit einem Überraschungssieg des norwegischen Nachwuchsläufers Sturla Holm Laegreid endete der Weltcup-Auftakt der Biathleten im finnischen Kontiolahti.

Er verwies seinen Landsmann und Weltcupsieger des vergangenen Saison,  Johannes Thingnes Bö, auf Rang zwei. Überraschend auch der 3. Rang des Deutschen Erik Lesser, der sich für die deutsche Biathlon-Elite erst qualifizieren musste.

Wierer bei den Frauen

Bei den Damen siegte die letztjährige Weltcupsiegerin Dorothea Wierer aus Südtirol. Sie verwies die starke deutsche Läuferin Denise Herrmann um 0,8 Sekunden auf den Ehrenplatz. Dritte wurde Johanna Skottheim, welche sich vor ihre Landsfrauen Elvira Öberg und Persson Linn setzte.

Männer (20 km, Einzel)
1.Sturla Holm Laegreid (NOR)
2.Johannes Thingnes Bö (NOR)
3.Erik Lesser (GER)
4.Quentin Fillon Maillet, (FRA)
5.Ondrej Moravec (TSCH)
ferner: 22.Simon Eder (AUT), 33.Benjamin Weger (SUI)
Damen (15 km Einzel)
1.Dorothea Wierer (ITA)
2. Denise Herrmann (GER)
3. Johanna Skottheim (SWE)
4. Elvira Öberg (SWE)
5. Linn Persson (SWE)
ferner: 14. Dunja Zdouc (AUT), 34.Aita Gasparin (SUI)