St. Margrethen: Mit dem Auto Selbstunfall verursacht

132

Am Montagmorgen (19.10.2020), kurz nach 6 Uhr, ist eine 54-jährige Frau auf der Hauptstrasse mit ihrem Auto verunfallt. Dabei wurde sie unbestimmt verletzt. 

Die 54-Jährige fuhr mit ihrem Auto von der Au herkommend in Richtung Rorschacherberg. Aus bisher unbekannten Gründen verlor sie die Kontrolle über ihr Auto, weshalb es mit einem Gebüsch kollidierte. Das Auto kippte folglich auf die Seite. Die Autofahrerin wurde durch eine Drittperson aus dem Auto befreit und anschliessend von der Rettung mit unbestimmten Verletzungen ins Spital gebracht.