Mels: Brandfall in Industriebetrieb

153

Am Mittwochmorgen (07.10.2020), um 8 Uhr, ist in einem Industriebetrieb am Glashüttenweg ein Feuer ausgebrochen. Die ausgerückte Feuerwehr konnte dieses rasch löschen.

Die Kantonale Notrufzentrale erhielt die Meldung über einen Brand in einem Industriebetrieb. Die zuständige Feuerwehr rückte aus und brachte das Feuer rasch unter Kontrolle. Es wurden keine Personen verletzt. Als Brandursache steht ein in Brand geratener Motor einer Filteranlage im Vordergrund. Die genaue Brandursache wird durch das Kompetenzzentrum Forensik der Kantonspolizei St.Gallen abgeklärt. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere 10’000 Franken.