Öl-Multi Shell stärkt seine Liquidität um weitere 12 Mrd.US-Dollar

284
Der Öl- und Gasmulti Shell hat mit einem neuen Kredit seine Liquidität gestärkt.

Kredit in Höhe von 12 Milliarden
US-Dollar aufgenommen

Der Öl- und Gasmulti Shell hat mit einem neuen Kredit seine Liquidität gestärkt. «Das Unternehmen hat sich eine neue Kreditlinie in Höhe von 12 Milliarden US-Dollar gesichert», teilte Shell am Dienstag in London mit.

Diese 12 Milliarden kämen zu der bereits im Dezember 2019 unterschriebenen Kreditgrenze von 10 Milliarden Dollar und  Barmitteln von 20 Milliarden Dollar hinzu, so dass die verfügbare Liquidität neue bei 40 Milliarden Dollar liege, heiss es von Seiten Shell weiter.

Derzeit leidet der weltweit tätige Öl-Konzern unter dem Verfall des Öl- und Gaspreises, der auf die negativen Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie zurückzuführen sei.