Feuerwehrkurs «Waldbrand-Basiskurs»

88

Am Donnerstagabend, 10. und Freitag, 11. Oktober 2019 findet in Triesen zum ersten Mal ein Waldbrandkurs in Liechtenstein statt, welcher von Kurskommandant Günther Hoch geleitet wird.

Steigende Temperaturen und langanhaltende Trockenheit erhöhen auch in unseren Breiten die Gefahr eines Waldbrandes. Um auf diese Gefahr vorbereitet zu sein, lernen die Offiziere der liechtensteinischen Feuerwehren die Einsatztechnik und -taktik kennen, wie sie in einem solchen Fall vorgehen. Da ein Waldbrand nur im Verbund mit mehreren Partnern zu bewältigen ist, nehmen an diesem Kurs auch die Förster des Landes teil. Unterstützt wird der Kursstab durch zwei ausgewiesene Waldbrandfachleute aus dem Kanton Bern. Ein Teil des Materials stellt die Firma Foppa AG, Zizers, bereit.

Nach einer theoretischen Einführung am Donnerstagabend  arbeiten die Kursteilnehmer den ganzen Freitag im Wald und lernen dabei das spezifische Waldbrandmaterial und dessen Anwendung kennen. Lektionen zur Einsatztaktik, Wassertransport und Helikoptereinsatz runden das anspruchsvolle und vielfältige Kursprogramm ab.