Verkehrsunfall in Vaduz

221

Ungebremst in Lastwagen gefahren. Am Donnerstag 13. Juni 2019, um ca. 17 Uhr, fuhr ein Lkw Lenker, mit seinem Lastwagen, auf der Meierhofstrasse in Vaduz in südliche Richtung. Vor dem Fussgängerstreifen Schwefelstrasse brachte er wegen einer Frau mit ihrem Kind seinen Lkw zum Stillstand, damit diese den Fussgängerstreifen überqueren konnten. Ein nachfolgender 90-jähriger Autolenker bemerkte den wartenden Lastwagen nicht. In der Folge fuhr der Mann ungebremst auf den Lkw auf. Der 90-jährige Mann dürfte nach ersten Erkenntnissen ein körperliches Gebrechen gehabt haben zum Zeitpunkt des Unfalls. Der Autolenker zog sich durch den Verkehrsunfall Verletzungen im Stirnbereich, sowie am rechten Unterarm zu. Ebenfalls klagte er über Schmerzen im Brustbereich und wurde durch den Rettungsdienst LRK zu Untersuchung ins Spital überführt.