USV II: Rangverbesserung liegt noch drin

86
USV II (hier links Bleisch) versucht am Pfingstmontag in Chur zu punkten. Im Herbst verloren die USV'ler im Sportpark mit 1:2.

3.Liga/Gr.1: Noch keine
Entscheidung gefallen

Die Meisterschaft ist theoretisch noch nicht entschieden. Weder im Meisterschaftskampf noch in der Abstiegszone. Die 2. Mannschaft des USV hat ihr Saisonziel bereits vor einer Woche erreicht. Sie hat sich gerettet und kann für ein weiteres Jahr in der 3. Liga spielen. Heute müssen die Liechtensteiner Unterländer in Chur antreten.

Der FC Chur II ist Tabellendritter und aller Sorgen los. Den Bündner geht es noch darum, Rang drei zu halten. Im Herbst gewann Chur im Sportpark mit 1:2. Nun wollen die USV’ler im Rückspiel diese Punkte zurückholen.

Im Abstiegskampf könnte heute bereits eine Entscheidung fallen, wenn sich Thusis-Cazis und Netstal gegenüberstehen (siehe Tabelle). Walenstadt empfängt das bereits gesicherte Ems und muss unbedingt gewinnen. An der Spitze hat der FC Bad Ragaz die besten Karten aufzusteigen. Sein Vorsprung beträgt vier und zu vergeben sind noch sechs Meisterschaftspunkte.

Anstoss in Chur: Ringstrasse, Pfingstmontag, 16 Uhr

Dritte Liga – Gruppe 1

Mo 10.06.2019

16:00 FC Sargans 1-FC Landquart-Herrschaft 1

16:00 Valposchiavo Calcio 1-CB Lumnezia 1

16:00 FC Bad Ragaz 1-US Schluein Ilanz 1

16:00 FC Walenstadt 1-FC Ems 1

16:00 FC Thusis – Cazis 1-FC Netstal 1

16:00 Chur 97 2-USV Eschen/Mauren 2

 

TABELLE

 

1. FC Bad Ragaz 1 20       (33) 55 : 20 50  
2. US Schluein Ilanz 1 20       (63) 58 : 22 46  
3. Chur 97 2 20       (73) 43 : 31 32  
4. FC Sargans 1 20       (63) 38 : 27 31  
5. FC Ems 1 20       (75) 35 : 34 29  
6. FC Landquart-Herrschaft 1 20       (70) 44 : 36 26  
7. USV Eschen/Mauren 2 20       (91) 32 : 37 26  
8. Valposchiavo Calcio 1 20       (50) 22 : 41 23  
9. FC Netstal 1 20       (70) 29 : 42 23  
10. FC Thusis – Cazis 1 20       (77) 28 : 38 23  
11. FC Walenstadt 1 20       (78) 20 : 48 18  
12. CB Lumnezia 1 20       (38) 29 : 57 12