Eishockey-Sensation: Deutschland wirft den Weltmeister raus!

0
262
21.02.2018, Südkorea, Gangneung: Olympia, Eishockey, Viertelfinale, Schweden - Deutschland, Kwandong-Hockey-Zentrum: Die deutsche Mannschaft mit Marek Brooks (l) und Christian Ehrhoff jubelt über den 3:4 Sieg. Foto: Michael Kappeler/dpa | Picture Alliance, Frankfurt/Main

Olympische Spiele: Deutschland schlägt
Schweden im Viertelfinale

Das ist eine faustdicke Überraschung. Beim Olympischen Eishockey-Turnier wirft Deutschland Weltmeister Schweden imViertelfinale mit 4:3 (2:0, 0:0, 1:3, 1:0) n.V. aus dem Rennen.

Christian Ehrhoff (14.), Marcel Noebels (15.) und Dominik Kahun (49.) trafen für das DEB-Team. Für Schweden waren Anton Lander (47.), Patrik Hersley (50.) und Mikael Wikstrand (52.) erfolgreich. Patrick Reimer sorgte in der Overtime nach 1:30 min. für die Entscheidung. Nun steht Deutschland im Halbfinale.

Deutschland trifft am Freitag im Halbfinale auf Kanada, das sein Viertelfinale gegen Finnland mit 1:0 gewann, und greift dabei nach der ersten Medaille seit 42 Jahren. Das Team von Bundestrainer Marco Sturm steht erstmals seit 1976 unter den besten Vier. In Innsbruck gewann die Auswahl des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB) Bronze.