Vorbereitungsspiele des USV und des FC Balzers

106
USV-Torjäger Michael Bärtsch (l.) erzielte die meisten Tore in den Vorbereitungsspielen für die Rückrunde 2018/19.

USV – VfB Hohenems

 

Während der FC Balzers (2. Liga Interregional) an diesem Samstag den Startschuss zu Testspielen gibt, hat der USV Eschen/Mauren (1.Liga) bereits drei vorbereitende Partie hinter sich.

Nach Siegen gegen FC Vaduz II (2. Liga), SW Bregenz (Vorarlbergliga) und FC Montlingen (2. Liga) empfangen die Liechtensteiner Unterländer heute Samstag im Sportpark mit dem VfB Hohenems ein stärkeres Kaliber. Die Hohenemser spielen in der dritthöchsten österreichischen Klasse, nämlich in der Regionalliga West mit Vorarlberg, Salzburg und Tirol und belegen einen Mittefeldrang.

Anstoss im Sportpark Eschen/Mauren: SA, 14:30 Uhr

 

Balzers beim Erstligisten Gossau

 

Der FC Balzers trifft heute auf einen Altbekannten, nämlich auf den FC Gossau, gegen den die Winkler-Elf in den letzten Jahren so manchen Strauss in der 1. Liga ausgefochten haben. Während der FC Balzers in der 2.Liga Interregional mit Rang zwei den sofortigen Wiederaufstieg in die 1. Liga anstrebt, kämpfen die Gossauer in dieser Spielsaison gegen den Abstieg. Dies ist umso bemerkenswerter, da Gossau seit Jahren zu den Schweizer Erstliga-Spitzenclub zählte.

Anstoss in Gossau: SA, 14 Uhr

 


 

Weitere Spiele FL-Teams

 

SA, 9. Februar 2019      17 Uhr: FC Balzers II (3.Liga) – TSV Altenstadt,
Trient-Storen-Wintercup, Ruggell
SA, 9.Februar 2019       13 Uhr: FC Rebstein (2.Liga) – USV II (3.Liga),
Trient-Storen-Wintercup, Ruggell