VEU Feldkirch kämpft im Südtirol um Punkte

0
137
Die VEU Feldkirch kämpft am Samstag im Südtirol um weitere Punkte für den Playoff-Aufstieg.

Wichtige Punkte für die VEU für die
Playoff-Qualifikation 

Am Samstag trifft die VEU Feldkirch in der Würtharena auf den HC Neumarkt. Für die Gäste aus Feldkirch geht es dabei um wichtige Punkte für die Play-Off-Qualifikation. Für die Wildgänse sind die Top-Acht zwar nicht mehr zu schaffen, dennoch werden die Südtiroler alles daran setzen zuhause zu punkten. Das erste Aufeinandertreffen endete mit einem knappen Sieg für die Montfortstädter.

Nach der Niederlage gegen Jesenice wollen die Lampert Cracks wieder auf die Erfolgsspur zurückkehren. Bis jetzt haben sich Asiago. Ritten und Jesenice für die Post Season einen fixen Platz gesichert. Für die drei Topclubs geht es wohl nur noch um die Reihenfolge des Pick-Rechts. Dahinter kämpfen elf weitere Mannschaften um die restlichen fünf Play-Off-Plätze.

Die VEU liegt mit 59 Punkten auf Rang fünf und hat noch neun Spiele im Grunddurchgang zu absolvieren. Nach dem Auswärtsspiel in Neumarkt warten auf die Feldkircher fünf Heimspiele in Serie.

HC Neumarkt Riwega – FBI VEU Feldkirch
Neumarkt, Würtharena, Samstag 27.01.2018, 19:00h

 


Nächste Heimspiele in der Vorarlberghalle:
30.01.2018. FBI VEU Feldkirch – WSV Sterzing Broncos Weihenstephan
03.02.2018. FBI VEU Feldkirch – HC Gherdeina valgardena.it