Seven Ps Anstalt Ruggell verkauft neu Werbeflächen für die Post AG

0
171
Foto: Sie freuen sich auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit (v.l.n.r.): Gustav Gstöhl, Mitglied des Managements – Bereichsleiter Poststellen, Markus Schaper, Geschäftsführer Seven Ps Anstalt, und Roland Seger, Vorsitzender der Geschäftsleitung der Liechtensteinischen Post AG (Bild: Liecht. Post AG).

 

Abschluss eines mehrjährigen Vertrages

Ab dem 1. Januar 2018 ist Seven Ps Anstalt aus Ruggell der exklusive Verkaufspartner der Liechtensteinischen Post AG für Bildschirmwerbung, Flyer und Plakate-Auflage sowie Bodenwerbung in den Poststellen und darüber hinaus auch für den Verkauf der Werbung auf Postfahrzeugen. Der entsprechende Vertrag mit einer mehrjährigen Laufzeit wurde zwischen der Liechtensteinischen Post AG und Seven Ps Anstalt unterschrieben.

Im Zuge einer öffentlichen Ausschreibung der Vermarktung der Werbeflächen der Liechtensteinischen Post AG durch dieselbe im Sommer 2017 hat Seven Ps Anstalt für ihr Angebot den Zuschlag erhalten. Seven Ps Anstalt ist damit ab dem 1. Januar 2018 die exklusive und kompetente Agentur für den Vertrieb der Werbeangebote der Liechtensteinischen Post AG sowohl in den 9 Poststellen des Landes als auch für den Fahrzeugpark der Post.

Roland Seger, Vorsitzender der Geschäftsleitung der Liechtensteinischen Post AG: „Die Liechtensteinische Post AG bietet mit ihren neun Poststellen ein für Werbekunden interessantes und stark frequentiertes Netz von attraktiven Verkaufsstellen mit einem hohen Grad an Aufmerksamkeit. Gleichzeitig gehen wir mit dieser Partnerschaft weiter auf dem erfolgreichen Weg, unsere Werbeplattformen mittels eines externen professionellen Verkaufspartners interessierten Kunden anzubieten“.

Und Gustav Gstöhl, Mitglied des Post-Managements und Bereichsleiter Poststellen führt ergänzend aus: „Die mobile Fahrzeugwerbung unserer Zustellfahrzeuge mit der hohen lokalen Dorf-Aufmerksamkeit in Kombination mit den verschiedenen Werbemöglichkeiten in unseren Poststellen bietet interessierten Kunden ein attraktives, publikumsnahes Werbeportfolio.“

Dazu Markus Schaper, Geschäftsführer von Seven Ps Anstalt: „Wir freuen uns sehr, dass wir mit unserem Angebotsmix und unserer Verkaufs-Kompetenz die Liechtensteinische Post AG überzeugen konnten und den Auftrag erhalten haben. Das Werbeflächenpaket stellt für interessierte Kunden ein attraktives Kommunikations-Tool dar, um landesweit oder dorfpunktuell mit hoher Aufmerksamkeit Werbebotschaften zu vermitteln.“