Deutsche Bundesliga: RB Leipzig wieder voll da

0
111
Der deutsche Nationalstürmer Werner (RB Leipzig, rechts) erzielte die 2:1-Führung. Foto: Picture Alliance, Frankfurt/Main

3:1 (1:0)-Heimsieg gegen Schalke 04

Die zuletzt in vier Partien sieglosen Leipzigern gelang ein Rückrundenstart nach Mass. Schalke 04, ein direkter Konkurrent bei der Vergabe um die Champions League-Plätze in der Bundesliga, wurde deutlich und verdient mit 3:1 /(1:0) besiegt.

Das Team von Trainer Ralph Hasenhüttl kletterte auf Rang zwei, direkt hinter den Rekordmeister Bayern München, hoch. Der von Liverpool umworbene Naby Keita brachte Leipzig in Führung, Naldo glich für die Gäste aus. Ein Doppelschlag des wieder genesenen Werner und Bruma brachte die Entscheidung für die Sachsen.

Die heutigen Partien, 18. Spieltag

15:30 Köln – Borussia M’gladbach

18:00 Borussia Dortmund- VfL Wolfsburg