Bundesliga: Glücklicher Frankfurter Sieg gegen Mönchengladbach/Vorschau auf heutige Spiele

0
104
26.01.2018, Hessen, Frankfurt am Main: Fußball: Bundesliga, 20. Spieltag, Eintracht Frankfurt - Borussia Mönchengladbach in der Commerzbank-Arena. Frankfurts Kevin-Prince Boateng (r) verspritzt nach dem 2:0-Sieg neben Ante Rebic (l) und Luka Jovic Wasser aus seiner Flasche. Foto: Arne Dedert/dpa

 

Mit Treffern von Boateng und Jovic zum 2:0-Triumph in der Bundesliga/Bayern vor schwerem Heimspiel 

Frankfurt setzte sich in einer intensiv geführten Partie gegen Borussia Mönchengladbach am Ende glücklich mit 2:0 durch. Dabei bekamen die Gladbacher die Härte der Hessen zu spüren.

Kevin-Prince Boateng erzielte am Freitag, dem 20. Spieltag der Deutschen Bundesliga, die Führung für Frankfurt (43. Minute), Luka Jovic legte spät nach (90.+2). Thorgan Hazard scheiterte für die Gäste bei einem Foulelfmeter an der Querlatte (77.). Die siegreiche Mannschaft von Niko Kovac zieht damit an der Borussia vorbei und ist momentan auf Champions-League-Kurs.

Heute steht das Spiel Bayern-Hoffenheim im Fokus des Interesses. Nach der Hin-Pleite der Bayern bei Hoffenheim, heisst es heute für München auf der Erfolgsspur weiterzufahren. Aber aufgepasst: für den FCB München sind die Hoffenheimer ein schwer zu spielender Gegner. Diese liegen ihnen gar nicht.

Telegramm

Frankfurt-Mönchengladbach 2:0 (1:0)

Stadion: Commerzbank Arena, Frankfurt/Main
Schiedsrichter: Marco Fritz (Korb)
Zuschauer: 47.500
Frankfurt: Hradecky – C. Salcedo, Hasebe, Falette – M. Wolf, Mascarell, Chandler – Boateng, Gacinovic (85. Fernandes) – Haller (82. Jovic), Rebic (61. Barkok
Gladbach: Sommer (17. Sippel) – Elvedi, Vestergaard, Ginter – P. Herrmann, C. Kramer (75. Hofmann), Zakaria, Wendt (46. Jantschke) – Cuisance, Stindl, T. Hazard
Tore: 1:0 Boateng (43.); 2:0 Novic (90+2)

Spielplan/Ergebnisse 

 

Freitag, 26.Januar
Frankfurt – Gladbach 2:0

Samstag, 27. Januar (15:30 Uhr)
RB Leipzig- HSV
Köln- Augsburg
VfB Stuttgart- Schalke
Dortmund- SC Freiburg
Bayern – Hoffenheim
Bremen – Hertha BSC Berlin 18:30

Sonntag, 28. Januar (15:30/18:00)
Leverkusen- Mainz
Hannover – Wolfsburg

 

 

 

 

 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT