Telecom Liechtenstein unter neuer Führung

0
54
Anlässlich der ausserordentlichen Generalversammlung der Telecom Liechtenstein AG vom 7. Dezember 2017 wurde Franz Wirnsperger zum neuen Verwaltungsratspräsidenten gewählt. Uni

 

Neuer Verwaltungsratspräsident der Telecom Liechtenstein AG

Vaduz – Anlässlich der ausserordentlichen Generalversammlung der Telecom Liechtenstein AG vom 7. Dezember 2017 wurde Franz Wirnsperger zum neuen Verwaltungsratspräsidenten gewählt. Wirnsperger ersetzt den bisherigen Präsidenten Markus Willi, der von der Generalversammlung einstimmig von seinem Amt abberufen wurde.

Der Grund, warum Markus Willi vom Posten als Präsident abberufen wurde, ist nicht kommuniziert worden.

Der neue VR-Präsident Franz Wirnsperger verfügt über langjährige Management-Erfahrung und ist ein ausgewiesener Experte in den Bereichen Finanzen und Controlling. Neben seiner Tätigkeit als Unternehmensberater ist Wirnsperger Direktor des Hilti Lab for Integrated Performance Management am Lehrstuhl für Controlling / Performance Management der Universität St. Gallen sowie Dozent an der Executive School der Universität. Zuvor war er über 20 Jahre in verschiedenen Führungspositionen bei der Hilti-Gruppe tätig, unter anderem als CFO Hilti Asien und Hilti Nordamerika und später als Globaler Finanzleiter des Unternehmens in Liechtenstein.

Mit der Wahl von Franz Wirnsperger setzt sich der Verwaltungsrat der Telecom Liechtenstein AG wie folgt zusammen:

  • Franz Wirnsperger, Verwaltungsratspräsident
  • Sascha Zabransky, Verwaltungsratsvizepräsident
  • Othmar Oehri, Mitglied des Verwaltungsrats
  • Peter Schierscher, Mitglied des Verwaltungsrats
  • Arzu Tschütscher-Alanyurt, Mitglied des Verwaltungsrats$

(Claudia Gerner)

 

 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT