Weihnachtsbriefmarken ab heute erhältlich

0
45

In ihrer vierten und letzten Briefmarkenausgabe 2017 präsentiert die Philatelie Liechtenstein unter anderem ihre beliebten Sondermarken zu Weihnachten.

Ein unter jungen Liechtensteiner Künstlern ausgeschriebener Gestaltungswettbewerb kürte die Motive der Weihnachtsmarken für die kommenden drei Ausgaben. Die diesjährigen Sondermarken stammen von der Triesenberger Illustratorin Eliane Schädler. Sie hat mit dem «Stern von Bethlehem» (Wertstufe CHF 0.85), «Winterwald» (Wertstufe CHF 1.00), «Mondschein» (Wertstufe CHF 1.50) und der «Kirche» (Wertstufe CHF 2.00) hell und warm erleuchtete Häuser in dunklen und kalten Landschaften in Szene gesetzt. Die Künstlerin hat die Motive in Originalgrösse mit Aquarellfarben gemalt, hochauflösend eingescannt und digital weiterverarbeitet. Auf einer so kleinen Fläche zu malen erforderte nebst einem sehr dünnen Pinsel auch eine Reduktion auf das Wesentliche: einfache Formen und klare Flächen.

Die zum Ende des Jahres ebenfalls zur Tradition gewordene Serie über chinesische Tierkreiszeichen findet mit der Sondermarke zum «Jahr des Hundes 2018» (Wertstufe CHF 2.00) ihre Fortsetzung. Ebenfalls regelmässig veröffentlicht die Philatelie Briefmarken zu Olympischen Spielen. Für die Gestaltung der Olympiamarken «Ski Nordisch» (Wertstufe CHF 1.70) und «Ski Alpin» (Wertstufe CHF 2.00) aus Anlass der bevorstehenden Winterspiele in Pyeongchang, Südkorea, beauftragte die Philatelie mit Sojung Kim-McCarthy ein weiteres Mal eine Kunstschaffende aus dem Austragungsland.

WWF-Marken mit Rückkehrern
Die WWF-Sammlung ist mit einer Gesamtauflage von über einer Milliarde Briefmarken die grösste thematische Briefmarkensammlung der Welt. In ihrer aktuellen WWF-Ausgabe zeigt die Philatelie vier Wildtierarten, die über lange Zeit als ausgerottet galten, zwischenzeitlich die Region aber wieder besiedeln: «Biber» (Wertstufe CHF 0.85), «Luchs» (Wertstufe CHF 1.00), «Wolf» (Wertstufe CHF 1.30) und «Storch» (Wertstufe CHF 1.50).

Die neuen Briefmarken sind ab sofort in allen Poststellen und bei der Philatelie Liechtenstein erhältlich. Internet: www.philatelie.li

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT