Dritte Liga: Der FC Triesenberg kann morgen in der Tabelle vorrücken

0
35
Der FC Triesenberg kann morgen Donnerstag (20 Uhr) mit einem Heimsieg über den FC Teufen sich in der Rangliste weiter nach vorne arbeiten.

 

Am Donnerstag, 12.10. 2017 ist der FC Teufen zu Gast auf der Sportanlage Leitawies

Der FC Triesenberg unter seinem neuen Trainer Thomas Beck liegt momentan im Tabellenmittelfeld auf dem 6. Rang, einen Rang und einen Punkt hinter dem morgigen Gegner FC Teufen. Es ist das erklärte Bestreben von Trainer Beck zuhause einen Sieg einzufahren, um sich weiter in Richtung Spitze orientieren zu können.

Aber aufgepasst! Teufen lieferte dem FC Appenzell am Wochenende vor eigenem Publikum einen beherzten Kampf, verlor aber am Ende gegen die Appenzeller 4:5, nachdem es zwischenzeitlich schon mit 3:1 geführt hatte.

Die Truppe um Trainer Thomas Beck spielte ihrerseits beim arrivierten FC Balzers 0:0. Auch kein schlechtes Resultat. Das dürfte den «Bergern» in der Gruppe 2 der 3. Liga, die sehr ausgeglichen ist, Auftrieb und Selbstvertrauen geben. Denn gerade zuhause ist der FC Triesenberg eine Macht.

Anstoss: DO, 12.10.2017, Leitawies, 20 Uhr

 

Dritte Liga - Gruppe 2

Do 12.10.2017

20:00 FC Triesenberg 1-FC Teufen 1

 

Tabelle

 

1. FC Rheineck 1 7 6 0 1 (25) 19 : 5 18
2. FC Appenzell 1 7 5 1 1 (11) 28 : 17 16
3. FC Rebstein 1 7 4 2 1 (17) 15 : 10 14
4. FC Rüthi 1 7 4 1 2 (20) 14 : 7 13
5. FC Teufen 1 7 3 1 3 (15) 21 : 19 10
6. FC Triesenberg 1 6 2 3 1 (10) 13 : 9 9
7. FC Uznach 1a 7 2 3 2 (13) 22 : 16 9
8. FC Triesen 1 7 2 2 3 (16) 11 : 9 8
9. FC Balzers 2 7 2 2 3 (21) 15 : 17 8
10. FC Besa 1 6 2 0 4 (42) 9 : 23 6
11. FC Speicher 1 7 1 0 6 (27) 2 : 20 3
12. FC Schaan 1 7 0 1 6 (19) 5 : 22 1  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT