Südmährische Schülerreise nach Wien und Liechtenstein

0
60
Empfang an der Liechtensteinischen Botschaft in Wien anlässlich des Austausches zwischen dem Matyáš-Lerch-Gymnasium in Brünn und dem Liechtensteinischen Gymnasium

 

Historisch enge Beziehungen Liechtenstein/Tschechien

 

   Vaduz  – 29 Schülerinnen und Schüler sowie 3 Lehrpersonen des Matyas-Lerch-Gymnasiums aus Brünn/Südmähren reisen vom 4. bis zum 7. September 2017 nach Wien und Liechtenstein. Dank der Unterstützung des Ministeriums für Äusseres, Justiz und Kultur sowie der südmährischen Kreisregierung findet auch dieses Jahr wieder ein Austausch zwischen dem Liechtensteinischen Gymnasium und dem Matyas-Lerch-Gymnasiums statt.

Beim traditionellen Besuch an der Liechtensteinischen Botschaft in Wien erhielten die Schüler einen Einblick in die historisch engen Beziehungen zwischen Liechtenstein und Tschechien. Zudem besichtigten sie Schloss Wilfersdorf, das Stadtpalais Liechtenstein sowie die Burg Liechtenstein am Rande des Wienerwaldes. In Liechtenstein werden die Schüler neben dem Unterrichtsbesuch am Liechtensteinischen Gymnasium auch das Landesmuseum, das Landtagsgebäude und das Kunstmuseum besuchen. (Alexandra von Reden)

.

 

 

 

 

 

 

 

 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT