Junges Theater Liechtenstein probt vor dem Regierungsgebäude

0
34
Das Junge Theater Liechtenstein probt vor dem Regierungsgebäude 

 

Künstlerischer Dialog zwischen den Kulturschaffenden rund um den Bodensee

Vaduz – Mit einer eigens erarbeiteten Performance wird das Junge Theater Liechtenstein an der 14. Künstlerbegegnung der IBK in Schaffhausen teilnehmen. Eine öffentliche Generalprobe findet vorab am Donnerstag, 21. September 2017 um 18.30 Uhr auf dem Peter-Kaiser-Platz in Vaduz statt.

Alle zwei Jahre richtet die Internationale Bodensee Konferenz (IBK) Künstlerbegegnungen in einer spezifischen Kunstsparte aus. Diese werden jeweils von einem anderen IBK-Mitgliedsland oder -kanton organisiert und verfolgen das Ziel, einen künstlerischen Dialog zwischen den Kulturschaffenden rund um den Bodensee zu initiieren. Im Jahr 2017 ist es der Kanton Schaffhausen, der für die Durchführung der Künstlerbegegnung verantwortlich ist – und zwar in der Sparte „Jugendtheater“. Dabei konnten die IBK-Mitgliedsländer und -kantone im Vorfeld einen Kunstschaffenden aus ihrer Region auswählen, der mit maximal 6 jungen Erwachsenen zwischen 16 und 25 Jahren eine 15 Minuten lange Performance zum Thema „über setzen“ erarbeitet. Für das Fürstentum Liechtenstein, das heuer den Vorsitz der Internationalen Bodensee Konferenz innehat, beteiligt sich Beatrice Brunhart-Risch vom Jungen Theater Liechtenstein mit 6 jungen Erwachsenen an der Künstlerbegegnung.

Generalprobe in Liechtenstein

Erarbeitet hat die Gruppe gemeinsam mit Leiterin Beatrice Brunhart-Risch und Choreografin Marlis Arnold in nur fünf Proben eine 15-minütige Performance in Anlehnung an das Märchen „Der Teufel mit den 3 goldenen Haaren“. Das kurze Stück thematisiert die Überwindung von belastenden Erfahrungen, Ängsten und Zwängen und wird am Samstag, 23. September 2017, auf einem öffentlichen Platz in Schaffhausen gezeigt. Ihre Performance werden die jungen Spielerinnen und Spieler Julia van Stejn, Anna Matt, Sarah Wanger, Jan Hoch und Benjamin Auer aber bereits im Vorfeld zur Aufführung bringen: Die Generalprobe findet am Donnerstag, 21. September 2017, um 18.30 Uhr (erster Durchlauf) und um 19 Uhr (zweiter Durchlauf) auf dem Peter-Kaiser-Platz in Vaduz vor dem Regierungsgebäude statt. Die Aufführung soll dem heimischen Publikum die Gelegenheit verschaffen, das Junge Theater Liechtenstein live zu erleben und die Beteiligten offiziell nach Schaffhausen zu verabschieden. (Sebastian Goop)

 

 

 

 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT