Duell des Aufsteigers gegen den Absteiger

0
72
Der FC Vaduz will zuhause gegen Aufsteiger Rapperswil/Jona einen Sieg. Im Bild Nicolas Jüllich. Foto: Jürgen Posch

FC Vaduz empfängt Neuling
Rapperswil/Jona

 

Der Aufsteiger Rapperswil/Jona hat sich als Neuling im Profilager bis jetzt sehr gut geschlagen.  Mit sechs Punkten aus sechs Spielen liegen die St. Galler vom Zürichsee in unmittelbarer Nähe des FC Vaduz, der vor wenigen Monaten den bitteren Weg aus der Beletage in die Challenge League antreten musste.

Der Absteiger und der Aufsteiger sind sich in einem Pflichtspiel der Profiliga noch nie gegenüber gestanden. Es ist für beide eine Premiere und beide wollen das Spiel gewinnen. Die grössere Erfahrung spricht eigentlich für den FC Vaduz, aber man darf den Neuling nicht unterschätzen. In Neuchâtel zeigte die Elf der beiden Rapperswiler Trainer Meier und Daniel Hasler (ex-FC Vaduz) eine hervorragende zweite Halbzeit und brachten die Westschweizer an den  Rand einer Niederlage. Das sagt eigentlich alles aus.

____________________________________________________________________

(PR/FCV)- Die Länderspielpause wurde vom FC Vaduz genutzt die klare Auswärtsniederlage gegen den FC Schaffhausen zu analysieren und die notwenigen Schlüsse daraus zu ziehen. Mit dem FC Rapperswil-Jona gastiert der Aufsteiger im Rheinpark Stadion. Die Mannschaft von Urs Meier liegt nach sechs Spielzeiten auf dem 6. Platz der Brack.ch Challenge League Tabelle. Auch wird es ein Wiedersehen mit Assistenztrainer Daniel Hasler geben, der im Sommer an den Zürichsee gewechselt ist. Der FC Vaduz freut sich auf die lautstarke Unterstützung von den Rängen.

 

Siebente Runde Challenge League

Fr 08.09.2017, 20:00

FC Aarau-FC Wohlen

Sa 09.09.2017, 19:00

FC Vaduz-FC Rapperswil-Jona

FC Winterthur-FC Chiasso

So 10.09.17 16:00

Servette FC-FC Schaffhausen

Mo 11.09.17 20:00

FC Wil 1900-Neuchâtel Xamax

 


Tabelle

 

Rang Team Spiele Tore Punkte
01 FC Schaffhausen 6 18:3 18
02 Neuchâtel Xamax 6 11:4 15
03 Servette FCS 6 10:3 14
04 FC Chiasso 6 7:7 8
05 FC Vaduz 6 8:9 8
06 FC Rapperswil-Jona    6 6:13 6
07 FC Winterthur 6 7:11 5
08 FC Wohlen 6 9:14 4
09 FC Wil 1900 6 5:10 4
10 FC Aarau 6 5:12 2

 

 

 

 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT