Zweite Liga Interregional: Der FC Buchs mit erstem Sieg

0
45
Der Buchser Spielertrainer und frühere Spieler des Erstligisten USV, Cecco Clemente, erzielte in Schaffhausen das 0:1 und machte den Weg frei für einen gelungenen Auftaktsieg in der 2.Liga Interregio. Bild: Jürgen Posch

Toller Einstand des FC Buchs in der höheren Liga / 0:2-Sieg in Schaffhausen

 

Das war eine toller Auftritt des FC Buchs in Schaffhausen. Die Truppe von Spielertrainer Cecco Clemente gewann das erste Spiel in der 2. Liga Interregio hoch verdient mit 0:2 und ist damit erfolgreich in eine neue Ära gestartet. Die Treffer erzielten Cecco Clemente (33.) und Luca Ventura nach einem Freistoss von Schlegel (39.).

Obwohl sich Schaffhausen II im zweiten Spielabschnitt bemühte das Spiel zu drehen, liess der FC Buchs nichts mehr anbrennen und feierte einen gelungenen Einstand.

 Telegramm

Stadion: Lipo Park, Schaffhausen
Zuschauer: 250
FC Buchs: Caluori, Sturzenegger, Ventura, Schlegel (76. Kalberer), Andrade, Rohrer Raphael., Gadient, Schlegel, Andrade (90.Amzi), Clemente Cecco(70. Tinner Stefan), Rohrer Kevin.
Ersatzspieler: Tinner, Solinger, Kalberer, Tinner Stefan, Selimi, Giger, Amzi.
Trainer: Clemente Francesco, Andreas Hofer
Tore: 33. min. 0:1 Clemente; 39. min. 0:2 Ventura
Verwarnungen: keine

 

 

 

 

 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT