Swiss Arbeitgeber Award 2017 für LLB und Bank Linth

0
95

 

Liechtensteiner Landesbank-
Gruppe unter den Topten

 Vaduz – Die LLB-Gruppe gehört nach der diesjährigen Verleihung des Swiss Arbeitgeber Awards zu den Top-10-Arbeitgebern der Kategorie „Mittelgrosse Unternehmen“ mit bis zu 999 Mitarbeitenden in der Schweiz und Liechtenstein. Grundlage der Bewertung ist die grösste Mitarbeiterbefragung in den beiden Ländern.

Die Liechtensteinische Landesbank (LLB) und die Bank Linth sind Top-10-Arbeitgeber ihrer Kategorie. Mit einer Rekordbeteiligung von 87 Prozent der Mitarbeitenden an der Mitarbeiterbefragung 2017 stützt sich die Beurteilung der beiden Banken auf eine überdurchschnittlich breite Basis. Die Umfrage zeichnet die LLB-Gruppe als Arbeitgeberin mit einer sehr starken Unternehmenskultur, spannenden Arbeitsinhalten und grossen Partizipationsmöglichkeiten aus. „Die Ergebnisse der Mitarbeiterbefragungen sind für uns eine wichtige Grundlage, um unsere Banken als attraktive Arbeitgeber der Wahl kontinuierlich weiterzuentwickeln“, kommentiert Bernd Moosmann, Leiter Group Human Resources der LLB-Gruppe. „Der Swiss Arbeitgeber Award 2017 bestätigt uns darin, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Es freut mich ausserordentlich, dass sich unsere Bankengruppe auch im Konkurrenzvergleich als Top-Arbeitgeber präsentiert.“

Die Mitarbeiterbefragungen, die dem Swiss Arbeitgeber Award zugrunde liegen, führte die Firma icommit bereits zum 17. Mal anonym und standardisiert durch. Erstmals vergeben wurde der Award im Jahr 2000. Dieses Jahr nahmen 120 Unternehmen mit insgesamt über 37’000 Mitarbeitenden teil. Der Swiss Arbeitgeber Award zeichnet jene Firmen aus, welche die besten Befragungsergebnisse erzielen. Im Fokus stehen dabei die Zufriedenheit, das Commitment, die Attraktivität des Arbeitgebers sowie die Rahmenbedingungen im Unternehmen.

Swiss Arbeitgeber Award

Der Swiss Arbeitgeber Award ermöglicht den Schweizer und Liechtensteiner Unternehmen, wichtige Erkenntnisse über die persönlichen Einstellungen der Mitarbeitenden und den aktuellen Zustand der organisatorischen Rahmenbedingungen zu gewinnen. Jedes Unternehmen erhält detaillierte Auswertungen über die Ergebnisse der Befragung, über die Stärken und Schwächen im Vergleich zu anderen Unternehmen sowie im Branchenvergleich. Das Messinstrument wird jährlich an die neuesten Entwicklungen und die Aktualität der Schweizer und Liechtensteiner Arbeitgeber angepasst – unter Sicherstellung der Vergleichbarkeit mit den Vorjahren. Weitere Informationen unter: www.swissarbeitgeberaward.ch

Wichtige Termine

◆ Donnerstag, 8. März 2018, Jahresergebnis 2017

◆ Mittwoch, 9. Mai 2018, 26. ordentliche Generalversammlung

Kurzporträt

Die Liechtensteinische Landesbank AG (LLB) ist das traditionsreichste Finanzinstitut im Fürstentum Liechtenstein. Mehrheitsaktionär ist das Land Liechtenstein. Die Aktien sind an der SIX Swiss Exchange kotiert (Symbol: LLBN). Die LLB-Gruppe bietet ihren Kunden umfassende Dienstleistungen im Wealth Management an: als Universalbank, im Private Banking, Asset Management sowie bei Fund Services. Mit 853 Mitarbeitenden (in Vollzeitstellen) ist sie in Liechtenstein, in der Schweiz, in Österreich und den Vereinigten Arabischen Emiraten (Abu Dhabi und Dubai) präsent. Per 30. Juni 2017 lag das Geschäftsvolumen der LLB-Gruppe bei CHF 60 Mia. (Dr. Albert Halter, Leiter Group Corporate Communications).

 

 

 

 

 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT