Meisterschaft Erste Liga: Gelingt Balzers und dem USV der grosse Wurf?

0
65
Höngg-USV: Thöni und Martinovic sollten wieder mit von der Partie sein. .

 

USV in Höngg und der FC Balzers beim FC Wettswil-Bonstetten zu Gast

 

Die Bilanz für beide Liechtensteiner Erstligisten FC Balzers und USV ist mager. Die einen haben aus vier Spielen drei Punkte und die anderen null Punkte aus drei Spielen erzielt. Und beide warten auf den ersten Saisonsieg. Das ist zu wenig, um den eigenen Ansprüchen gerecht zu werden.

Der USV Eschen/Mauren kämpft gegen das Verletzten-Lazarett.  Keine leichte Aufgabe für das Trainerteam. In diesem Stil geht es auch im Auswärtsspiel von morgen Samstag in Höngg weiter. Beim USV stösst der zwei Spiele abwesende Guiseppe Coppola noch dazu, eventuell auch noch Thöni. Der Rest ist und bleibt auf der Verletztenbank. Höngg würde eigentlich in die Kragenweite des USV passen. Auf dem Papier zumindest. So spielten die Zürcher in Tuggen 0:0, zuhause gegen Red Star 3:3 und verloren vor wenigen Tagen gegen Wettswil-Bonstetten 2:0. Keine leichtes Unterfangen für die nicht gerade vor Selbstvertrauen sprühenden USV’ler.

Auch der FC Balzers braucht dringend Punkte

Nach drei Runden stehen die Balzner mit null Punkten und einem Torverhältnis von 0:8 auf dem letzten Tabellenplatz. Um nicht den Anschluss zu verlieren, wäre ein Punktezuwachs dringend nötig. Erstens um ein Erfolgserlebnis zu feiern und zweitens um der gefürchteten Abwärtsspirale zu entfliehen.

Wettspiel-Bonstetten, der morgige Auswärtsgegner des FC Balzers, ist auch nicht gerade mit Glanz und Gloria in die neue Saison gestartet. Gegen den derzeitigen Klassenprimus Thalwil und den Klassenzweiten FC Tuggen musste WB Niederlagen hinnehmen. Den ersten Sieg landete das Team am letzten Wochenende zuhause gegen den SC Höngg/ZH. Für Balzers kein leichter Gegner, zumal WB zuhause recht starke Auftritte haben kann.

Beide Partien beginnen am Samstag um 16 Uhr.

 

Erste Liga - Gruppe 3

 

Sa 26.08.2017

16:00 SV Höngg-USV Eschen/Mauren

16:00 FC Thalwil-FC Kosova

16:00 FC Tuggen- FC Gossau

16:00 FC Wettswil-Bonstetten-FC Balzers

17:00 FC Seuzach-FC Red Star ZH

18:30 AC Bellinzona-FC Mendrisio

 

So 27.08.2017

16:00 FC St. Gallen 1879 II- FC Winterthur II

 

Erste  Liga - Gruppe 3

 

1. FC Thalwil 3 Spiele 6 : 2    9 Punkte
2. FC Tuggen 3 5 : 0    7
3. AC Bellinzona 3 6 : 2    7
4. FC Kosova 3 5 : 2    6
5. FC Mendrisio 3 3 : 2    5
6. FC Seuzach 4 8 : 6    5
7. FC Winterthur II 3 7 : 9    4
8. FC Red Star ZH 3 8 : 8    3
9. FC St. Gallen 1879 II 3 6 : 6    3
10. FC Wettswil-Bonstetten 3 3 : 4    3
11. USV Eschen/Mauren 4 5 : 7    3
12. SV Höngg 3 3 : 5    2
13. FC Gossau 3 4 : 8    1
14. FC Balzers 3 0 : 8    0

 

Wettswil/Bonstetten- Balzers: Michele Polverino (mit Ball) und Livio Meier (Nr.23) im Spiel gegen Bellinzona

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT