Erste Liga: Die dritte Balzner Niederlage in Folge

0
47
Der FC Balzers verliert sein drittes Spiel in Folge. Auch Sele bemüht sich, aber trifft ebenfalls nicht. Allerdings hat Balzers mit Bellinzona, Thalwil und Tuggen drei starke Gegner gehabt. Alles Teams, die im ersten Drittel der Tabelle zu finden sind. Foto: Jürgen Posch

 

Auch gegen Tuggen tor-
und punktelos

Langsam wird es für den FC Balzers ungemütlich. Wer keine Tor schiesst, kann nicht gewinnen. Auch gegen den Absteiger Tuggen blieben die Balzner erneut ohne Tore und Punkte. Die Mannschaft von Trainer Patrick Winkler bemüht sich, rackert, aber nach vorne läuft es einfach nicht. Die Passgenauigkeit fehlt zu oft und Balzers kreiert zu wenig Torchancen.

Balzers hielt bis zur 40.Minute stand. Dann erzielte der ex-Profi Ugljesic bei teils heftigem Regen das 0:1 (41.). Nach Seitenwechsel war es wiederum Ugljesic, der nach einem Einwurf und Querpass praktisch ungedeckt das vorentscheidende 0:2 markieren konnte. Den Schlusspunkt setzte dann wiederum Tuggen durch Avdyli, der einen Kopfball zum klaren 0:3 in die Maschen setzte.

Wer einen Blick auf die Tabelle wirft, der sieht, dass sich der FC Balzers gegen drei Topteams schlagen musste. Thalwil und Tuggen liegen an der Tabellenspitze und Bellinzona ist ein weiterer grosser Kandidat für die Aufstiegsspiele. So betrachtet, relativiert sich die Balzner Tabellensituation. Es kommen nächstens leichtere Gegner. Nur dann heisst es punkten.

Die nächste Gelegenheit dazu bietet sich am nächsten Samstag um 16 Uhr  im Auswärtsspiel gegen den FC Wettswil-Bonstetten.

 

Telegramm

Sportzentrum: Rheinau Balzers
Zuschauer: 250
FC Balzers: Majer, Butzen, Polverino, Alder, Wolfinger, Sele, Hermann, Yildiz, Crescenti (60.Gubser), Erne (78. Meier), Domuzeti (60. Pavicic).
Ergänzungsspieler: Hobi, Zarkovic D., Grünenfelder,  Shala, Gubser, Meier, Pavicic. Abwesend: Brändle, Zarkovic A. (verletzt), Amidi (krank), Klaus (gesperrt).
Trainer: Patrick Winkler, Daniel Schöllhorn.
Tore: 41.min. 0:1 Ugljesic, 54.min. 0:2 Ugljesic, 69.min. 0:3 Avdyli
Verwarnungen: 3 gelbe für FC Balzers,  Tuggen keine.

 

Erste Liga - Gruppe 3

 

FC Wettswil-Bonstetten-SV Höngg  2:0

FC Winterthur -FC Seuzach  1:5

FC Red Star ZH-USV Eschen/Mauren   2:2

FC Gossau-FC Thalwil  1:2

FC Mendrisio FC St. Gallen 1879 II   2: 1

FC Balzers – FC Tuggen   0:3

 

So 20.08.2017

FC Kosova-AC Bellinzona

 

Tabelle

 

1. FC Thalwil 3 Spiele 6 : 2    9 Punkte
2. FC Tuggen 3 5 : 0    7
3. FC Kosova 2 4 : 0    6
4. FC Mendrisio 3 3 : 2    5
5. AC Bellinzona 2 4 : 1    4
6. FC Seuzach 3 6 : 4    4
7. FC Winterthur II 3 7 : 9    4
8. FC Red Star ZH 3 8 : 8    3
9. FC St. Gallen 1879 II 3 6 : 6    3
10. FC Wettswil-Bonstetten 3 3 : 4    3
11. SV Höngg 3 3 : 5    2
USV Eschen/Mauren 3 3 : 5    2
13. FC Gossau 3 4 : 8    1
14. FC Balzers 3 0 : 8    0

 

 

 

 

 

 

 

 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT