Dritte Liga: Balzers II behauptet sich

0
76
Der FC Balzers holte beim heimstarken FC Rüthi ein 1:1. Foto: Jürgen Posch

Verdientes 1:1 beim FC Rüthi

Das Unentschieden auswärts beim heimstarken FC Rüthi ist ein gutes Resultat. Die beiden Teams waren in etwa gleich stark, so dass sich keines so richtig durchsetzen konnte. Die Partie war deswegen von Anfang bis zum Ende hart umkämpft.

Zwar gingen die Rheintaler Gastgeber 1:0 in Führung (38.), aber vier Minuten später gab Balzers II die Antwort mit dem Ausgleich durch Bürgler. Mit diesem Remis behaupten sich die Schützlinge von Trainer Fabio Azzaro auf dem zweiten Tabellenrang hinter dem Aufsteiger FC Triesenberg. Der Start ist fürs Zwei des FC Balzers mehr als geglückt.

 

Telegramm

FC Rüthi – FC Balzers II  1:1 (1:1)

Sportanlage: Rheinblick, Rüthi
Zuschauer: 120
Tore:
38.min. 1:0 Sala, 43.min. 1:1 Bürgler
FC Balzers: Hobi, Bürgler, Scupola, Kaufmann P., Vogt, Ramadani, Heeb, Grünenfelder, Ferreira, Dos Reis Guerreiro, Beck Roger.
Ergänzungsspieler: Vogt R., Scarlino, La Penta,Vogt F., Reich, Bürzle, Almer.
Trainer: Azzaro Fabio
Verwarnungen: 2x gelb für Rüthi, 1x gelb für Balzers II

 

Dritte Liga - Gruppe 3

 

FC Rüthi 1 – FC Balzers  1 : 1 FC Teufen 1 – FC Schaan 1 : 1

FC Rheineck 1 – FC Besa  0 : 1

FC Uznach 1a – FC Triesenberg  4 : 4

FC Speicher 1 – FC Triesen  0 : 5

So 27.08.2017

13:30  FC Appenzell 1 –  FC Rebstein 1

 

 

Tabelle

 

1. FC Triesenberg 1 2 Spiele 6 : 4    4 Punkte
2. FC Balzers 2 2 6 : 2    4
3. FC Besa 1 1 1 : 0    3
4. FC Appenzell 1 1 4 : 2    3
5. FC Rebstein 1 1 2 : 0    3
6. FC Triesen 1 2 5 : 3    3
7. FC Rheineck 1 2 3 : 1    3
8. FC Teufen 1 1 1 : 1    1
9. FC Schaan 1 2 2 : 6    1
10. FC Uznach 1a 2 6 : 8    1
11. FC Rüthi 1 2 1 : 3    1
12. FC Speicher 1 2 0 : 7    0

 

 

 

 

 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT