VP Bank erneut mit Bestnote «Risk Indicator 1» ausgezeichnet

0
344
VP Fund Solutions konnte in den letzten zwei Jahren die Anzahl an verwalteten Fondsvermögen und Mandaten um insgesamt 22.7 Prozent erhöhen

 

VPB als vertrauenswürdig und attraktiven Geschäftspartner eingestuft

Vaduz –  Dun & Bradstreet Worldwide hat die VP Bank Gruppe auch 2017 mit einem «Risk Indicator 1» ausgezeichnet. Bisnode D&B Schweiz AG überreichte der VP Bank im März das Rating Certificate.

Bisnode D&B Schweiz AG, wichtigster Anbieter von schweizerischen und internationalen Wirtschaftsinformationen, hat im März 2017 die VP Bank bereits zum vierten Mal mit der Bestnote 1 im D&B Risikoindikator beurteilt.

Das Rating Certificate von Bisnode D&B ist die Qualitätsplakette für die Wirtschaft und steht für Zuverlässigkeit und Stabilität. Nur zwei Prozent der Schweizer Unternehmen erfüllen die Bedingungen für das Rating Certificate – das Unternehmen muss von Bisnode D&B unter anderem bereits seit einem Jahr in der besten Risikoklasse bewertet worden sein, um das Zertifikat beziehen zu können.

Diese Auszeichnung bestätigt die VP Bank als vertrauenswürdigen und attraktiven Geschäftspartner, der finanzielle Stabilität, sehr gute Zahlungsmoral und höchste Kreditwürdigkeit aufweist. Sie zeigt die Fähigkeit der VP Bank auf, ihren wirtschaftlichen Verpflichtungen gegenüber Kunden und Lieferanten nachzukommen.

Weitere Informationen zum Risikomanagement der VP Bank finden Sie auf der Website der VP Bank sowie im aktuellen Geschäftsbericht 2016 ab Seite 124.

 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT