Tina Weirather Weltcup-Zweite / Lara Gut (Schweiz) gewinnt in Lake Louise

0
384
Tin Weirather landet heute bei der Weltcup-Abfahrt im französischen Val d'Isère auf dem ansprechenden 8. Rang. GEPA pictures/ Christopher Kelemen
Bestes Saisonresultat für die Liechtensteinerin 

 

Mit einem hervorragenden Lauf beim Weltcup-Super G in Lake Louise feierte die Liechtensteinerin Tina Weirather ihren ersten Podestplatz in diesem Ski-Winter. Die grosse Siegerin heisst einmal mehr Lara Gut, auf die Tina ein winziges Zehntel verlor. Dritte wurde die Italienerin Sofia Goggia. Tina Weirather scheint endlich im Weltcup 2016/17 angekommen zu sein.

Die Slowenin Ilka Stuhec, welche die beiden Abfahrten am Freitag und Samstag in Lake Louise gewonnen hatte, wurde Fünfte. Ihr Rückstand betrug 0.74 Sekunden. Das Rennen musste wegen heftiger Schneefälle um eine Stunde verschoben werden.

Ergebnisse

 

1. Lara Gut (SUI) 1:02.68
2. Tina Weirather (LIE) 0.10
3. Sofia Goggia (ITA) 0.59
4. Kajsa Kling (SWE) 0.70
5. Ilka Stuhec (SLO) 0.74
6. Viktoria Rebensburg (GER) 0.76
7. Corinne Suter (SUI) 0.84
8. Nicole Schmidhofer (AUT) 0.88
9. Nadia Fanchini (ITA) 0.97
10. Cornelia Hütter (AUT) 1.04

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT