Sennwald: Auto überschlägt sich / Mann bleibt unverletzt

0
415
Der Unfallwagen. Bild: Kapo SG
Grosses Glück am Weihnachtstag

Auf der Schweizer Rheintalautobahn A13 hat ein 23-Jähriger die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Wie die Kantonspolizei meldet, fuhr er am Samstag auf der Höhe der Anschlussstelle Sennwald erst über den Pannenstreifen auf eine Wiese, durchschlug dort einen Zaun, überschlug sich und landete schliesslich  auf dem Dach. Der Mann blieb unverletzt.

 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT