YB steigt sensationell in die CL-Playoffs auf

0
582
Fussball UEFA Champions lerague Qualifikation, BSC Young Boys Bern -Shakhtar Donets. Hier erzielt YBs Kubo das 1:0. Bild: EQ Images, Daniel Chirsten.
Schachtar Donezk mit 6:7 n.P. bezwungen

Das ist eine echte Sensation. YB Bern gleichen zuhause nach dem 2:0-Hinspiel in der Ukraine zum 2:2 aus und retten sich in die Verlängerung. Dort siegt die Hütter-Elf mit 6:7 im Penaltyschiessen und steigen sensatinell in die Champions League Playoffs auf. Viele Medien sprechen oder schreiben vom „Wunder von Bern“. 

Die hoch eingestuften Ukrainer wollten im Stade Suisse in Bern in aller Ruhe den 2:0-Vorsprung aus dem Hinspiel heimschaukeln. Dafür wurden sie zu Recht für ihr Ballgeschiebe bestraft. Kubos Doppelpack in der 2. Halbzeit der Partie vermochte Schachtar Donezk nicht mehr aufzuholen. Die Gäste hatten noch Glück, als Bertone vor Schluss der regulären Spielzeit nur die Latte traf. 

Die Treffer:

  1. Minute: 1:0: Yuya Kubo. Der Japaner ist es, der das Leder nach einer schönen Kombination über Sanogo, Hoarau und Sulejmani über die Linie drückt.
  2. Minute: 2:0:Wieder Kubo, der Japaner im Dress von YB. Nach einer Balleroberung von Lecjaks gehts schnell. Hoarau legt auf Kubo ab, der mit einem präzisen Flachschuss vollendet.

Jetzt kommen die Playoffs! Gegner wie Manchester City oder Porto warten, am Freitag wird ausgelost. Die Spiele finden am 16./17. und 23./24. August statt. Am Samstag steigt in der Meisterschaft das Berner Derby gegen Thun (17.45 Uhr).

YB – Schachtar Donezk 2:0 n.V. (0:0) 4:2 n.P. (Hinspiel: 0:2)

Stadion: Stade de Suisse
Zuschauer: 9365
Schiedsrichter: Buquet (Fr)
YB: Mvogo; Sutter (116.Obexer),  Von Bergen, Rochat, Lecjaks; Ravet (88.Hadergjonaj), Bertone (111.Gajic), Sanogo, Sulejmani; Kubo; Hoarau.
Schachtar: Piatow; Srna, Kriwtsow (120.Rakitski),  Ordez, Ismaily; Stepanenko; Marlos, Fred, Taison; Eduardo (62.Selesnow),  Dentinho (75. Wellington Nern)
Tore:
54. Kubo 1:0, 60. Kubo 2:0
Penaltyschiessen: Hoarau 1:0. Srna 1:1. Kubo 2:1. Fred (Mvogo hält). Hadergjonaj (daneben). Rakizkiy (Latte). Rochat 3:1. Marlos 3:2. Gajic 4:2.

 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT