Fussball: 3. Liga: Telegramme mit Namen, Daten, Fakten

0
475
FC Ruggell-FC Rüthi: Kollmann und Augsburger im Zweikampf mit Lüchinger. Bild: Jürgen Possch

 

FC Flums I - FC Balzers II 1:1 (1:0) 

Die 2. Mannschaft des FC Balzers hält trotz des doppelten Punkteverlustes in Flums (1:1) den Anschluss zum Spitzentrio Ems, Ragaz und Thusis-Cazis. Der Rückstand ist mit 4 Punkten minimal.

Telegramm

Sportanlage: Banau, Flums Zuschauer: 120 FC Balzers: Dürst (46.Vollmann), Vogt F., Kaufmann, Heeb Yannick, Vogt B., La Penta (40. Tinner), Scherrer, Eidenbenz, Vogt R., Beck R., Bürgler. Ergänzungsspieler: Vogt R., Tinner, Lins, Vollmann, De Icco, Ferreira. Trainer: Tinner Raphael. Tore: 3.min. 1:0 Kevin Mollet, 85. min. 1:1 Benjamin Vogt. Karten: 3 x gelb für Balzers und 1 x gelb für Flums

Resultate/Tabellen

 

3. Liga – Gruppe 1
Sa 16.04.2016
FC Bad Ragaz 1 FC Thusis – Cazis 1 2 : 0
FC Bonaduz FC Trübbach 1 4 : 2
FC Sargans Chur 97 2 3 : 1
FC Ems 1 Valposchiavo Calcio 1 2 : 0
FC Flums 1 FC Balzers 2 1 : 1
So 17.04.2016
FC Sevelen FC Untervaz 1 14:00
 

Tabelle

 

1. FC Ems 1 14 10 1 3 (22) 34 : 11 31
2. FC Bad Ragaz 1 14 9 3 2 (45) 24 : 14 30
3. FC Thusis – Cazis 1 14 9 1 4 (35) 31 : 18 28
4. FC Balzers 2 14 8 3 3 (26) 39 : 20 27
5. FC Sargans 1 14 6 4 4 (38) 29 : 23 22
6. Chur 97 2 14 5 3 6 (30) 31 : 27 18
7. FC Sevelen 1 13 4 4 5 (55) 21 : 24 16
8. Valposchiavo Calcio 1 14 4 4 6 (56) 23 : 30 16
9. FC Flums 1 14 4 3 7 (25) 24 : 27 15
10. FC Untervaz 1 13 4 1 8 (40) 21 : 37 13
11. FC Bonaduz 1 14 3 4 7 (22) 17 : 28 13
12. FC Trübbach 1 14 1 1 12 (26) 14 : 49 4

 

Der FC Triesenberg wartet im Frühjahr immer noch auf einen Sieg. Wann können die Berger - wie hier - wieder einmal jubeln? Foto: Jürgen Posch
Der FC Triesenberg wartet im Frühjahr immer noch auf einen Sieg. Wann können die Berger – wie hier – wieder einmal jubeln?
Foto: Jürgen Posch
  1. Liga
Punkte verschenkt: FC Ruggell I - FC Rüthi I  4:4 (4:1) 

2:0 und 4:1 führte der FC Ruggell und musste nach 90 Minuten im Lokalkampf den Gästen aus Rüthi noch ein 4:4 zugestehen. Diese zwei Punkte hat das Team um Spielertrainer Vito Troisio, der gelb gesperrt draussen das Spiel leitete, regelrecht verschenkt.

Telegramm:

Sportzentrum: Widau, Ruggell Zuschauer: 150 FC Ruggell: Rupf, Wolfinger, Cengiz, Hasler, Seemann, Kollmann, Altundal (68. Meier Doninik), Augsburger, Heeb (86.Maliqi), C. Marxer (80.Elmer), Bischof. Ergänzungsspieler: P. Marxer, Maliqi, Meier, Maag, Elmer, Ritter, Oehri. Spielertrainer: Vito Troisio. Tore: 5.min. 1:0 Stefan Bischof, 16.min. 2:0 Stefan Bischof, 29. min. 2:1 Hobel Wendelin, 34. min. 3:1 Constantin Marxer, (86. Elmer) 44.min. 4:1 Stefan Bischof, 51.min. 4:2Gzim Saiti,  78.min. 4:3 Marian Hvisc, 90.+2.min. 4:4 Arton Ibrahimi. Verwarnungen: 5x FC Ruggell, 2x FC Rüthi

  1. Liga
FC Triesenberg I - FC Teufen 0:2 (0:2) 

Für den FC Triesenberg wird es in Bezug auf die Abstiegsfrage immer enger. Die Truppe von Trainer Markus Gassner musste vor eigenem Publikum gegen Teufen eine unerhoffte 0:2-Niederlage hinnehmen.

Telegramm:

Sportstätte: Leitawies, Triesenberg Zuschauer: 120 FC Triesenberg: Meier, Tiefenthaler, Beck Sven, Sprenger Nils, Sprenger Pius, Barandun (58. Schädler Damina),  Beck Patrick (55. Urschitz), Sprenger Jonas, Hanselmann, Beck Julian, Schädler Roland.  Eränzungsspieler: Hug, Cortese, Kindle,Schädler, Kieber, Banzer Urschitz. Trainer: Markus Gassner. Tore: 35. min. 0:1 Panella, 45.min. 0:2 Panella Karten: 2x gelb für Triesenberg, 1x gelb für Teufen

 

 

 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT