Wengen: Lauberhorn-Abfahrt auf verkürzter Strecke

0
548
Die Lauberhorn-Abfahrt in Wengen wird heute Samstag (ab 12:30 Uhr) auf verkürzter Strecke durchgeführt. Bild: EQ Images, Zürich

Fahrzeit unter zwei Minuten

Die berühmte Lauberhorn-Abfahrt in Wengen als schweizerisches Pendant zur ebenso berühmten Hahnenkamm-Abfahrt auf der Streiff in Kitzbühel  (19.-24. Jänner) muss in diesem Jahr wegen der Witterung auf verkürzter Strecke absolviert werden. (Samstag: ab 12:30 Uhr)

Im einzigen Training am Donnerstag konnte nur vom Kombi-Start gefahren werden. Der Plan, am Samstag vor dem Rennen noch ein kurzes Training am oberen Abschnitt zu absovieren, wurde vom Wetter durchkreuzt.

Damit beginnt die Abfahrt unmittelbar über dem Hundsschopf, die Laufzeit wird knapp unter 1:50 Minuten (statt 2:30 Minuten vom Original-Start) liegen.

Der österreichische Abfahrtsspezialist Hannes Reichelt würde eine Abfahrt vom Original-Start natürlich bevorzugen.  „Der Kombi-Start mit den Schlittschuhschritten geht mir auf den Keks“, meinte der Lauberhorn-Sieger von 2015 nach der gestrigen Kombi-Abfahrt.

 

 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT