Ski-Weltcup; Rebensburg gewinnt in Maribor – Weirather Dritte

0
615
Tina Weirather war für die Abfahrt in Crans Montana bereit. Bild: Gepa Pictures, Graz - Sponsoring:LGT

 

Tina Weirather mit Sprung aufs Podest

Ein zufriedene Tina Weirather nach dem Weltcup-Rennen in Maribor. Mit zwei guten Fahrten, bei denen sie ihre grosse Technik ausspielen konnte, landete die Liechtensteinerin beim Riesentorlauf auf dem Podest. Tina: „Es war ein Tag zum Kämpfe, es hat sich nicht gut angefühlt. Es war schwierig, in den Spuren drin zu bleiben. Es war ein Rennen am Limit. Daher bin ich umso stolzer. Dass ich bei so schwierigen Bedingungen mit den vielen Verletzungen in der Vergangenheit macht es mich stolz, dass ich da so gut gefahren bin.“

Die deutsche Skikönigin Viktoria Rebensburg gewann ihren zweiten Weltcup in diesem Winter vor der überraschend starken Ana Drev aus Slowenien. Sie verliert auf dem 2. Rang 32/100 Sekunden auf Rebensburg und war um die Winzigkeit von 2/100 schneller als  doie Liechtensteinerin Tina Weirather .

 

Klassement, Weltcup-RTL, Maribor 

 

Rang   Name 1. Lauf   2. Lauf  Gesamtzeit  Differenz  WC Punkte
1   REBENSBURG Viktoria 1:13.22 1:16.60 2:29.82   100
2   DREV Ana 1:14.15 1:15.99 2:30.14 +0.32 80
3   WEIRATHER Tina 1:14.07 1:16.09 2:30.16 +0.34 60
4   BREM Eva-Maria 1:12.85 1:17.38 2:30.23 +0.41 50
5   LOESETH Nina 1:13.70 1:17.16 2:30.86 +1.04 45
6   PIETILAE-HOLMNER Maria 1:14.84 1:16.18 2:31.02 +1.20 40
7   KIRCHGASSER Michaela 1:16.02 1:15.02 2:31.04 +1.22 36
8   FANCHINI Nadia 1:15.75 1:15.38 2:31.13 +1.31 32
9   BASSINO Marta 1:15.67 1:15.75 2:31.42 +1.60 29
10   PREFONTAINE Marie-Pier 1:16.18 1:15.28 2:31.46 +1.64 26

 

 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT