Schürpf verlängert beim FC Vaduz bis 2017

0
553
Pascal Schürpf verlängert beim FCV bis Juni 2017. (Foto: FCV)

Der FC Vaduz hat mit dem derzeitig verletzten Offensivspieler Pascal Schürpf den bis 30. Juni 2016 laufenden Vertrag vorzeitig um ein weiteres Jahr verlängert. Der 26-Jährige Basler spielt seit 2013 beim FC Vaduz und war in der ersten Saison mit 10 Toren und 9 Assists massgeblich am Aufstieg des FC Vaduz in die Raiffeisen Super League beteiligt.

„Pascal war auch in der letzten Saison 2014/15 mit 7 Treffern unser bester Torschütze und hat gezeigt, dass er die notwendige Qualität für die Super League besitzt. Er hat sich die Verlängerung trotz der aktuellen Verletzung verdient. Wir wollen ein Zeichen setzen und dem Spieler Sicherheit für die bevorstehende restliche Saison geben“, so FC Vaduz Sportchef Bernt Haas. Auch der 1.90m grosse Angreifer zeigt sich erfreut über den Vertrauensbeweis: „Für mich ist es in der jetzigen Situation viel Wert, dass der Verein weiterhin mit mir plant und mir das Vertrauen schenkt. Ich fühle mich sehr wohl in Vaduz und möchte weiterhin meinen Beitrag zum Erfolg leisten.“

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT