Minitour in Kuusamo: Der Bündner Cologna Dritter – Sundby gewinnt

0
672
Minitour Kuusamo (FIN): Der Schweizer Langlaufstar Dario Cologna wird Dritter. Der Sieger heisst wieder einmal Sundby (NOR).

 

Der Schweizer Langlaufstar Dario Cologna belegte auf der Minitour in Kuusamo (FIN) den 3. Rang. Der Bündner zeigte über 10 km Skating eine gelungene Antwort auf sein Sprintout vom Freitag. Tagessieger wurde der Norweger Martin Johnsrud Sundby.

 Auf ihn verlor Cologna 11 Sekunden, auf den Zweitplatzierten Alex Harvey (CAN) allerdings nur 4/10 Sekunden. Eine enttäuschende Leistung zeigte Petter Northug (NOR), der nach seinem 3. Rang vom Freitag, 39,5 Sekunden auf Sundy einbüsste. Zeitgleich mit ihm auf Rang 16 klassierte sich der Schweizer Curdin Perl.

Mit diesem 3. Rang hat sich Dario Cologna eine sehr gute Ausgangslage geschaffen, um morgen Sonntag im Verfolgungsrennen über 15 km klassisch vorne mitzumischen. Er startet 24 Sekunden hinter Sundby. Der sechmalige Biathlon Weltmeister, der Franzose Martin Fourcade , hielt mit den Langlaufspezialisten nicht mit. Er wurde mit einer knappen Minute Rückstand 22.

 

 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT