Herbstrunde Meisterschaft: Nur noch Profiliga und Erste Liga engagiert

0
504
Am Mittwoch stehen sich Drittligist FC Ruggell und der FC Vaduz I im FL-Cup-Viertelfinale gegenüber. Spielbeginn: 20 Uhr

 

Die ZUS-Vereine haben Herbst- Meisterschaft abgeschlossen

Während die ZUS-Vereine, d.h. 2.Liga bis 5. Liga, ihr Pensum der Herbstrunde abgeschlossen haben und erst wieder anfangs April den Spielbetrieb aufnehmen, geht es für den FC Vaduz (Super League) und die beiden FL Erstliga-Vereine USV Eschen/Mauren und FC Balzers weiter.

Nicht eingerechnet sind die noch ausstehenden Cupspiele vom Dienstag (20 Uhr)des Drittligisten FC Ruggell gegen den SL-Verein FC Vaduz sowie am Mittwoch jeweils um 20 Uhr der FC Schaan gegen den FC Triesenberg und Balzers II gegen Vaduz U23.

Spiele des FC Vaduz

Der FC Vaduz spielt in der Super League in der laufenden Meisterschaft noch vier Runden:
Runde 15: FC Zürich – FC Vaduz (SA, 7. November)
Runde 16: Grasshopper Zürich – FC Vaduz (SA 21. November)
Runde 17: FC Vaduz – FC Lugano (SA, 28. November) Runde 18: FC St.Gallern – FC Vaduz (SO, 6. Dezember)

Die Rückrunde beginnt am 6./7. Februar in Lugano.

Spiele des USV Eschen/Mauren

Runde 13: USV Eschen/Mauren – FC Balzers (Derby) SA 7. November (15 Uhr)
Runde 14: FC Locarno – USV Eschen/Mauren (SO 15. November, 14.30 Uhr)

Die Rückrunde beginnt am SA, 5. März 2016 mit dem Heimspiel USV – Dietikon

Spiele des FC Balzers

Runde 13: USV Eschen/Mauren – FC Balzers (Derby) SA 7. November (15 Uhr)
Runde 14: FC Balzers – FC Gossau (SA 21. November (16 Uhr)

Die Rückrunde beginnt am SA, 5. März 2016 mit dem Auswärtsspiel FC Locarno – FC Balzers

 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT