Federer holt sich Gruppensieg in London

0
606
Schweizer Duell in London: Roger Federer schlug seinen Landsmann Stan Wawrinka in London 7:5 und 6:3.

 

Roger Federer gewinnt auch drittes Gruppenspiel

Ohne Niederlage sicherte sich beim ATP World Tour Finale in London Roger Federer den  Sieg in der Gruppe „Stan Smith“. Der 34jährige Schweizer gewann heute gegen den Japaner Kei Nishikori auch sein drittes Gruppenspiel 7:5, 4:6, 6:4 und zieht ungeschlagen ins Halbfinale ein.

Im Abendspiel trifft der Weltranglisten-Erste Novak Djokovic auf den Tschechen Thomas Berdych. Dem Serben reicht schon ein Satzgewinn für den zweiten Gruppenplatz und dem damit verbundenen Aufstieg ins Halbfinale.

 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT