Telegramme: Ergebnisse FL-Teams

0
726
Jubel beim FC Schaan über den 3:0-Sieg in Rüthi. Keine der FL-Drittliga-Teams verlor an diesem Wochenende sein Meisterschaftsspiel. Bilder: Jürgen Posch

 

2. Liga: Triesen verliert erneut
Der FC Triesen kommt nicht vom Tabellenende weg. Auch gegen Mitaufsteiger Au/Berneck musste die Rohrer-Elf – wie berichtet – eine 4:3-Niederlage hinnehmen. Triesen führte ab der 75. Minute mit 2:3, musste eine Minute vor Schluss das 3:3 hinnehmen, um dann Sekunden vor Schluss zudem die Partie noch zu verlieren (90.+3).

Telegramm
Sportanlage: Degern, Au
Zuschauer: 150
FC Triesen: Kindle, Frick, Goop, Ilic, Braun, Rohrer, Baiao (57.Tschütscher), Büchel Alessandro (76. Terry Brunner), Büchel Ronny, Kadic (72.Mathis), Hutter. Ergänzungsspieler: Kobler, Tschütscher T., Mathis, Brunner. Trainer: Raphael Rohrer.
Tore: 2. min. 0:1 Fabian Hutter; 5.min. 1:1 Akyildiz; 11.min. 2:1 Akyildiz; 19.min. 2:2 Alessandro Büchel; 75.min. 2:3 Fabian Hutter (Pen.); 89. min. 3:3 min. Lamorte; 93.min. 4:3 Zeba.
Verwarnungen: 3 x Triesen, Ausschluss von Thomas Koller (Au-Berneck, 68.min.).

 

3. Liga: Balzers mit starke Leistung

Der FC Balzers II gewinnt den Spitzenkampf gegen Thusis/Cazis mit 0:1. Verdientermassen muss man sagen, denn ab der 34. Min. spielen die Hausherren nach dem Platzverweis von Nico Bundi (wiederholte Fouls) nur noch mit zehn Mann und haben sich auf diese Weise selbst dezimiert. Das 0:1 war ein Eigentor von Christof Spörri in der 68. Minute.

Telegramm:
Sportanlage: St. Martin, Cazis
Zuschauer: 120
FC Balzers II: Hobi, Kaufmann, Feldmann, Vogt Richtard, La Penta(70. Scarlino), Guerreiro (31.Lins), Scherrer, Vollmann (87. Nico Kaufmann), Bürgler, Heeb, Vogt Fernando. Ergänzungsspieler: Foser, Dürst, Lins, Scarlino, Kaufmann N. Trainer: Raphael Tinner.
Tore: 68.min. 0:1 Eigentor Christof Spörri
Verwarnungen: 2 x FC Balzers II, 3 x Thusis/Cazis, Ampelkarte für Nico Bundi (34.)

3.Liga: Ruggell verteidigt Spitzenposition

Der FC Ruggell wurde seiner Leadposition mehr als gerecht, obwohl Goldach ein aggresiver und unbequemer Gegner war. In einem schnellen Spiel, mit Angriffen gekonnt über die Flügel vorgetragen, zeigte der FC Ruggell seine Qualititäten, die man beim 2:1 in Appenzell vermisste. Das Spiel lebte aber auch von der Spannung. Bischof verwertete einen herrlichen Angriff über die linke Seite, indem er den genauen Flachpass zur Mitte zum 1:0 einnetzt. Das 2:0 besorgte der eingewechselte Colin Haas.

Telegramm
Sportanlage: Widau Ruggell
Zuschauer: 150
FC Ruggell: Rupf, S. Maag, M. Ritter, B. Hasler, St. Maag, M. Wolfinger (Colin Haas), N. Kollmann (C. Marxer), Ph. Augsburger, S. Altundal, St. Bischof (75. Fabio Delia), O. Spalt. Ergänzungsspieler: Michael Marxer, Florian Heeb, Fabio Delia, Akif Cengiz, Constantin Marxer, Colin Haas. Trainer: Vito Troisio.
Tore: 30. min. 1:0 St. Bischof; 62. min. 2:0 Colin Haas.
Verwarnungen: 3 x Goldach, 1 x Ruggell
3.Liga: Schaan mit souveräner Leistung

Der FC Schaan bleibt dem Tabellenführer Ruggell hart auf den Fersen. In Rüthi landete das Team von Natanael Staub einen ungefährdeten und hoch verdienten 3:0-Sieg. Der Abstand zum FC Ruggell beträgt weiterhin zwei Punkte.

Telegramm
Sportanlage: Rheinblick, Rüthi
Zuschauer: 150
FC Schaan: Spahic, Quaderer Fabio, Beqiri, Quaderer Matthias, Flatz (71. Carrabs), Figueiredo (59. Behluli), Nurudeen, Eberle Fabian, Eberle Lucas, Eris Burak, Zeciri (72. Ismaili). Ergänzungsspieler: Thalmann, Carrabs, Eris Okan, Ismaili, Hagmann, Behluli. Trainer: Nathanael Staub.
Tore: 15. min. 0:1 Valentin Flatz; 37. min. 0:2 Burak Eris; 70. min. 0:3 Fabian Eberle.
Verwarnungen: 2x Rüthi, FC Schaan keine Verwarnung

3. Liga: Der FC Triesenberg kommt nicht vom Fleck

Beim FC Triesenberg läuft derzeit nichts nach Wunsch, obwohl das Team die Klasse hätte, in der Spitzengruppe mizumischen. Gegen das auswärts schwache Appenzell (Tabellenzweitletzter) schaute auf der Leitawies nur ein mageres 1:1 heraus. Zu wenig für die starke Truppe um Trainer Markus Gassner.

Telegramm
Sportanlage: Leitawies, Triesenberg
Zuschauer: 100
FC Triesenberg: Biedermann, Kindle Fabio, Sprenger Pius, Barandun, Banzer (62. Mettler), Beck Sebastian, Sprenger Jonas, Beck Patrick (46. Christen), Hanselmann, Kindle Nicola (88. Cortese), Schädler Damian. Ergänzungsspieler: Pascal Schädler, Marco Cortese, Mettler Robin, Mathias Christen. Trainer: Markus Gassner
Tore: 17.min. 0:1 Lars Manser; 43. min. 1:2 Damian Schädler
Verwarnungen: 1x Triesenberg, 2x Appenzell

 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT