Radsport: Schweizer Bahn-Vierer holt EM-Silber!

0
563
Der Schweizer Bahnvierer mit dem Schweizer/FL-Doppelstaatsbürger Stefan Küng holt an der Europameisterschaft die Silbermedaille. Gold geht an Grossbritannien und Bronze an Dänemark

 

Der Schweizer Bahnvierer um Leader Stefan Küng aus dem Thurgau fährt im EM-Final in Grenchen herausstechend gut. Das Team von Nationaltrainer Daniel Gisiger qualifizierte sich dank neuem Schweizerrekord für den EM-Final.

Dort mussten sie sich heute Donnerstag Abend dem grossen Favoriten Grossbritannien mit Sir Bradley Wiggins und seinem Team geschlagen geben, die Gold holen. Silber geht aber an die Schweiz mit den jungen StefanKüng, Silvan Dillier,Frank Pasche und Thèry Schir, die in den nächsten Jahren aller Voraussicht nach in die Fusstapfen der Briten treten werden. Der Schweizer Bahnvierer gehört zu den stärksten der Welt.

Die Bronce-Medaille geht an Dänemark.

 

 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT