Pokal: Galavorstellung von Bayern München in Wolfsburg

0
533
Torjubel zum 2-0: Torschuetze Arturo VIDAL (FC Bayern)/re, mit Arjen ROBBEN (FC Bayern)/Mitte und RAFINHA (FC Bayern) Cupspiel gegen Titelverteidiger VfL Wolfsburg 1:3.

 

Titelverteidiger VfLWolfsburg mit 1:3 ausgeschieden

Das war eine denkwürdige Gala von Bayern München. Das Team von Pep Guardiola landete beim Pokal- Titelverteidiger VfL Wolfsburg einen nie gefährdeten 3:1 (3:0)-Sieg und steht damit im Achtelfinale des DFB-Pokal. Nach einer guten halben Stunde war die Sache mehr oder weniger gelaufen. Douglas Costa (15.) und Thomas Müller (20./34.) erzielten die Bayern-Treffer. André Schürrle gelang in der letzten Spielminute der Ehentreffer.

Von den acht Spielen, die am Dienstag ausgetragen wurden, endeten einige mit Überraschungen. So verloren die Bundesligisten Eintracht Frankfurt beim FC Erzgebirge Aue 1:1; 1860 München schlug Mainz 1:2; Leipzig (2. Bundesliga) ging bei der SpVgg Unterhaching mit 3:0 baden und auch Hannover 96 erreichte danke einer 2:1-Niederlage beim Darmstadt die nächste Runde nicht.

Morgen Mittwoch wird der zweite Teil im DFB-Pokal gespielt. Die Auslosung erfolgt bereits am Sonntag.

 

POKAL  – Ergebnisse vom Dienstag

 

Datum   Heim   Gast Ergebnis
27.10.2015 19:00 FC Erzgebirge Aue : Eintracht Frankfurt 1:0 (0:0)
27.10.2015 19:00 FSV Frankfurt 1899 : Hertha BSC 1:2 n.V. (1:1)
27.10.2015 19:00 1. FSV Mainz 05 : TSV 1860 München 1:2 (1:0)
27.10.2015 19:00 1. FC Nürnberg : Fortuna Düsseldorf 5:1 (4:0)
27.10.2015 20:30 SpVgg Unterhaching : RB Leipzig 3:0 (2:0)
27.10.2015 20:30 SV Darmstadt 98 : Hannover 96 2:1 (0:0)
27.10.2015 20:30 VfL Bochum 1848 : 1. FC Kaiserslautern 1:0 (0:0)
27.10.2015 20:30 VfL Wolfsburg : FC Bayern München 1:3 (0:3)
28.10.2015 19:00 FC Viktoria Köln : Bayer 04 Leverkusen  
28.10.2015 19:00 SV Sandhausen : 1. FC Heidenheim 1846  
28.10.2015 19:00 Borussia Dortmund : SC Paderborn 07  
28.10.2015 19:00 Sport-Club Freiburg : FC Augsburg  
28.10.2015 20:30 FC Carl Zeiss Jena : VfB Stuttgart  
28.10.2015 20:30 SSV Reutlingen : Eintracht Braunschweig  
28.10.2015 20:30 FC Schalke 04 : Borussia Mönchengladbach  
28.10.2015 20:30 SV Werder Bremen : 1. FC Köln  

 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT