FIFA: Gegen Franz Beckenbauer wird Anklage erhoben

0
593
Gegen Franz Beckenbauer ist Anklage erhoben worden.

 

FIFA-Ethik-Kommission hat Ermittlungen beendet

Die Ermittlungen gegen Franz Beckenbauer, der bis 2011 Mitglied des FIFA-Exekutivkomitees gewesen ist, sind heute von der FIFA-Ethik-Kommission abgeschlossen worden. Der Fall wird an die rechtssprechende Kammer weitergeleitet, dort wird ein Urteil gegen Franz Beckenbauer gefällt. Im schlimmsten Fall droht ihm eine Sperre.

Beckenbauer stimmte als aktives Mitglied des Exekutivkomitees 2010 auch bei den WM-Vergaben an Russland 2018 und Katar 2022 ab. Genau diese Vergaben stehen aber unter Manipulationsverdacht. Das Traktandum der Vergabe an Deutschland 2008 war nicht Gegenstand dieser Ermittlungen.

 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT